Kodi 19.x Matrix Alpha 1 – Neuerungen und Änderungen für Add-ons

2 Kommentare Autor: Jürgen (jdo)

Vor kurzer Zeit haben die Entwickler die letzte Version der Leia-Reihe (18.x) ausgegeben und nun konzentrieren sie sich auf Kodi 19 Matrix. Weil es sich um eine neue große Version handelt, geht der Entwicklungs-Zyklus durch den klassischen Alpha/Beta/RC-Prozess. Nun gibt es eine erste Alpha-Version und die Entwickler warnen gleich zu Beginn der Ankündigung, dass der Anwender mit Ecken und Kanten rechnen muss.

Kodi 19 heißt Matrix (Quelle: kodi.tv)

Kodi 19 heißt Matrix (Quelle: kodi.tv)

Möchtest Du eine stabile Version von Kodi nutzen, dann bleibe vorerst bei 18.x.

Kodi 19 – wichtige Änderung für Add-ons

Für Anwender und auch Entwickler von Add-ons bringt Kodi 19 eine sehr wichtige Änderung mit sich. Weil Python 2 nicht mehr länger unterstützt ist, setzt das System nun auf Python 3. Ist eine Erweiterung nicht mehr kompatibel, deaktiviert sie das System bei einem Update. Sobald es eine neue und kompatible Version gibt, wird das Add-on aber wieder aktiviert. Viele Add-ons sind bereits portiert, aber noch nicht alle, schreiben die Entwickler.

Außerdem wird Kodi künftig verhindern, dass Repositorien Dritter Code von nicht zugehörigen Add-ons überschreiben. Das hat laut eigenen Angaben in der Vergangenheit zu zahlreichen Fehlern geführt. Der Punkt wird im Bereich Netzwerk-Änderungen nochmals erwähnt. Deswegen gehe ich davon aus, dass hier ein Schwerpunkt dieser Änderung liegt.

Weitere Änderungen und Neuerungen

In Sachen Audio kann das System zum Beispiel besser mit CD-Sets umgehen, die aus mehreren Tonträgern bestehen. Weiterhin kannst Du einstellen, dass sich ein Visualisierungsfenster im Vollbild beim Start von Musik öffnet. Es gibt auch eine neue Visualisierung, die von Matrix inspiriert ist. Die Entwickler schreiben, dass sie auch gut auf schwächeren Systemen funktioniert.

Im Bereich Video kann das System nun den Codec AV1 decodieren.

Der Anwender darf in Kodi 19 die Deckkraft der Untertitel ändern. Das ist eine nette Änderung, muss ich zugeben. Außerdem gibt es neue dunkelgraue Farben für Untertitel.

Im Estuary Skin haben die Entwickler auch ein paar Verbesserungen eingepflegt, die der Benutzerfreundlichkeit dienen.

Es gibt vereinzelt Verbesserungen für die unterschiedlichen Betriebssysteme. Für Linux wird speziell nichts aufgeführt.

Anbieter von Informationen (Scraper)

Scraper? Was für Dinger? Vereinfacht gesagt besuchen Scraper eine Datenbank (Website) und holen sich die Informationen zu den jeweiligen Medien. Das sind unter anderem Beschreibung, Schauspieler, Titelbilder und so weiter. Es spart einfach irre Zeit. Ich lasse die Aufgabe allerdings nicht Kodi erledigen. Hole ich mir zum Beispiel einen Film aus der ARD Mediathek, dann hole ich mir die Informationen mit MediaElch. Das erzeugt eine zu Kodi kompatible Datei.

Für Musik gibt es neue Python Scraper. Du findest sie im Repository unter Generic Album Scraper und Generic Artist Scraper.

Auch für Serien und Filme wurden die Scraper erneuert, die im Repo als The Movie Database Python und The TVDB (new) geführt werden.

Außerdem gibt es eine längere Liste für den Bereich PVR (Personal Video Recorder). Ich nutze die Funktion nicht, deswegen verweise auch auf die Ankündigung von Kodi 19 Alpha 1 Matrix.

Download Kodi 19 Alpha 1

Du willst Kodi 19 trotz des Alpha-Status ausprobieren? Du kannst hier fertige Pakete für Android, Windows, macOS und iOS herunterladen.

Für Linux musst Du derzeit selbst kompilieren oder Du stöberst bei Deiner Distribution, ob es ein Repo oder entsprechende Pakete gibt.

Für Ubuntu und Derivate wie Linux Mint steht zum Beispiel ein Nightly PPA zur Verfügung und darüber ist Kodi 19 schon verfügbar. Aber das ist alles Test-Software und eine Installation erfolgt auf eigenes Risiko. Vielleicht ist eine virtuelle Maschine der richtige Spielplatz für Alpha-Versionen, oder?

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.

Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




NordVPN - günstig und ideal für Anfänger
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

2 Kommentare zu “Kodi 19.x Matrix Alpha 1 – Neuerungen und Änderungen für Add-ons”

  1. Kann das neue KODI endlich das Filmformat DCP abpielen?

Antworten

Air VPN - The air to breathe the real Internet