Home » Archive

Artikel mit Tag: Kodi

[15 Dez 2018 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Weihnachtsangebot: PureVPN für 1,32 US-Dollar pro Monat

Bei PureVPN * gibt es derzeit ein spezielles Weihnachtsangebot, das Dich unterm Strich lediglich 1,32 US-Dollar pro Monat kostet. Du musst allerdings das 5-Jahres-Paket kaufen, das insgesamt mit 79 US-Dollar zu Buche schlägt und bezahlt wird im Voraus. Der Anbieter hat Vorteile, aber auch Nachteile. Blind würde ich nicht einfach zuschlagen. Nachfolgend meine Meinung zum Provider. PureVPN: Vorteile Ich habe selbst ein PureVPN-Abonnement und damals genau so ein günstiges Angebot genutzt. Ich verwende PureVPN genauer genommen als Alternativ-VPN, sollten andere […]

[15 Okt 2018 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Kodi 19 sucht Name mit M

Seit 2008 hat Kodi nciht nur eine Versionsnummer, sondern auch immer einen Codenamen bekommen. Die Reihenfolge bestimmte bisher das Alphabet und bei Kodi 19 ist das auch nicht anders. Kodi 18 befindet sich derzeit im Beta-Stadium und eine Alpha-Version von LibreELEC mit Kodi 18 beta gibt es ebenfalls schon. Benutze ich bereits auf einem Raspberry Pi 2. Das funktioniert schon ganz gut, nur ab und zu startet sich das System neu – einfach so, ungefragt und reproduzieren habe ich es […]

[30 Apr 2018 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ich habe einen Raspberry Pi 3 B+, aber noch kein passendes Netzteil :D

Natürlich ist es komplett meine eigene Schuld, nicht vorher zu prüfen, ob man ein ausreichend gutes Netzteil hat, bevor man einen Raspberry Pi 3 B+ bestellt. Vor allen Dingen wenn man noch ausdrücklich darauf hinweist, dass der Pi 3 B+ mehr Strom braucht und deswegen unbedingt ein Netzteil (das habe ich übrigens gekauft und das funktioniert auch ohne Probleme). Der Raspberry Pi 3 B+ läuft, ABER! OK, als Probelauf hatte ich die mit meiner LibreELEC-Installation in den 3 B+ gesteckt und […]

[3 Apr 2018 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
MagPi 68 mit großem Artikel und Spezial über Raspberry Pi 3+

Vor lauter Ostern, unterschlagenen Fotos und Pi-hole habe ich die beinahe schönste Sache des Monats übersehen. MagPi 68, die neueste Ausgabe des offiziellen Raspberry-Pi-Magazins, ist da und es gibt einen umfangreichen Artikel zum kürzlich veröffentlichten Raspberry Pi 3+. Der bringt ja bekanntlich schnelleres Ethernet, schnelleres WLAN und auch schnellere CPUs mit. MagPi 68 ist einen Blick wert – Raspberry Pi 3+ im Detail Das MagPi 68 ist zwar auch Englisch, aber für die meisten Technik begeisterten Nutzer stellt das kaum eine […]

[22 Mrz 2018 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Häufige Missverständnisse in Sachen Kodi – was ist es und was nicht!

Ich verstehe, dass Kodi ein häufig gesuchtes Wort ist und sich deswegen die SEO-Leute auf verschiedenen Portalen darauf stürzen. In letzter Zeit habe ich aber so viel Blödsinn zum Thema Kodi gelesen, dass sich der Beitrag hier irgendwie nicht vermeiden lässt. Man hat fast das Gefühl, die Leute sehen Kodi: An die Tasten, Scheiße los! Den Besten habe ich mir für fast ganz zu Schluss aufgehoben. Das ist so ein unglaublicher Unsinn … Ich verlinke mit Absicht nicht auf die […]

[21 Feb 2018 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Nachtrag zu Android TV und PINE64 – Fernbedienungen und mehr

Ich habe noch mehr Tests mit dem PINE A64 und ANdroid TV, beziehungsweise Kodi durchgeführt. Hier sind die Ergebnisse. Bei H.265 und 4K wird es mühsam.

[19 Feb 2018 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Android TV 7.1 auf einem PINE64 oder PINE A64 installieren – zur Kodi-Box machen

Ich bin vorgestern über meinen PINE64 oder PINE A64 gestolpert, der im Schrank ein tristes Dasein führt. Hatte mir damals das Gerät über Kickstarter gekauft und war nur mäßig beeindruckt. Auch das mittlerweile eingestampfte RemixOS fühlte sich nicht wirklich schnell an. Die Linux-Distribution Ubuntu Server 16.04 oder Ubuntu ohne GUI läuft ganz ordentlich auf dem PINE64, aber ich brauche nicht noch ein Testsystem. Trotzdem bin ich neugierig geworden und habe nachgesehen, ob sich im PINE-Universum in der Zwischenzeit etwas getan […]

[2 Nov 2017 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Banana Pi M2 Zero (BPI-M2 Zero): Konkurrenz für Raspberry Pi Zero W mit Quad-Core

Immer wenn eine Konkurrenz für den Raspberry Pi vorgestellt wird, muss man das mit viel Vorsicht genießen. Die Hardware an sich mag schneller sein, aber Geschwindigkeit ist nicht alles. Du darfst niemals den Support unterschätzen, den die Raspberry Pi Community bietet und auch die komplette Unterstützung der Hardware. Ich hab heute noch einen Pine A64 herumstehen, der auch schneller als der Pi angepriesen wurde. Remix OS lief langsam und auch andere Systeme mit einem GUI wollten wegen der Probleme mit […]

[29 Okt 2017 | 4 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
LibreELEC 8.2.0 mit verbesserter Unterstützung für Raspberry Pi

Die Entwickler der Kodi-Distribution LibreELEC haben eine neue Version zur Verfügung gestellt. LibreELEC 8.2.0 verbessert laut eigenen Angaben die Hardware-Unterstützung für Intel-Hardware und Raspberry Pi. Weiterhin wurden kleinere Probleme aus der Welt geschaffen und es gibt wichtige Security Updates. Wichtig: Die Entwickler haben nach der Veröffentlichung des Ugrades ein Problem mit HEVC Playback auf dem Raspberry und Slice Hardware entdeckt. Deswegen wurde das Update temporär zurückgezogen und ein Fix ist derzeit in der Entwicklung. Deswegen mus mein Raspberry Pi 3 noch […]

[4 Okt 2017 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Adafruit stellt den Read-Only Raspberry Pi vor – für passive Projekte

Eine plötzliche Unterbrechung der Stromzufuhr kann dazu führen, dass das Betriebssystem auf der SD-Karte eines Raspberry Pis beschädigt wird. Der Read-Only Raspberry Pi von Adafruit schützt das OS auf der SD-Karte. Im Normalfall wirst Du einen Raspberry Pi sauber herunterfahren. Dabei werden temporäre Dateien geschrieben und alles ist gut. Wird das OS auf der SD-Karte beschädigt, ist das ärgerlich, aber meist kein Problem. In so einem Fall installieren wir das Betriebssystem eben neu (und haben natürlich ein Backup von den […]