Core17: Tiny Core Linux trifft Enlightenment

22 Oktober 2012 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Core17 Logo 150x150Core17 ist ein recht schönes Beispiel, was sich aus Tiny Core Linux so machen ließe. Bei diesem Remaster der minimalen Linux-Distribution haben die Entwickler der Distribution Enlightenment E17 als Desktop-Umgebung spendiert.

Core17 ist wohl mehr ein Proof of Concept. Es sind jetzt keine groben Fehler drin, aber für Anfänger, wie auch Tiny Core, ist es teilweise etwas zu fummelig und rudimentär. Das Betriebssystem enthält das schlichte Multimedia Emotion und auch das Spiel Escape from Booty Bay. Das Spiel ist ebenfalls mehr ein Showcase, basiert auf den Enlightenment Foundation Libraries und demonstriert die Fähigkeiten von EPhysics.

Das System ist eine Live-CD, das sich mittels des eingebauten tc-install oder via UNetbootin installieren oder auf einen USB-Stick bannen lässt. Wer sich Core17 genauer ansehen will, kann sich die aktuelle Version (1.7.4) hier herunterladen (229 MByte).

    Core17

    Tiny Core Linux trifft Enlightenment ...

    Ich habe noch ein paar Q-Einladungen übrig, aber nicht mehr viele!

    Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




    Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
    )
    oder

    Bitcoin-Adresse: 17F1hqc9LgsAC19DPv5PaRbqsEhuE8AmAA

    Ethereum-Adresse: 0x9cc684575721dc07b629ad5d81b43ab4b992e76e

    Verge-Adresse: DJaJtZeW494xhnRJJt19Lnt2R5pz7zRp5A

    Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!

     
     Alle Kommentare als Feed abonnieren

    Antworten