Home » Archive

Artikel in der Kategorie Krypto »

[8 Mrz 2018 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Und schon schneit es Bitcoin-Phishing …

Kaum habe ich den Artikel über Phishing und Binance veröffentlicht, schneit dieses E-Mail bei mir in die Inbox. Kann jetzt ein totaler Zufall sein, aber … Ich falle auf so einen Blödsinn natürlich nicht herein. Was genau mit Kontoinhaber gemeint ist, weiß ich nicht. Auf jeden Fall lässt sich sehr schnell über den Blockchain Explorer überprüfen, dass die lange Adresse keine gültige Bitcoin-Adresse ist. Ich habe die URLs deswegen unlesbar gemacht, dass keiner das Zeug im Browser eingibt. Das ist […]

[8 Mrz 2018 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Flash-Crash bei Binance und Bitcoin-Panikverkäufe! Was ist passiert?

Dass es im Kryptomakrt immer mal wieder zu Panikverkäufen kommt, ist nichts Neues und beunruhigt mich auch schon gar nicht mehr. Gestern hatte ich aber auch bemerkt, dass plötzlich viele Altcoins bei Binance fast gleichzeitig in den Keller schossen und es hat nicht lange gedauert, bis auch Bitcoin ordentlich nach unten ging. Es hat nicht lange gedauert, bis die Gerüchte durchs Web geisterten. Von Hack bis Systemfehler über einen durchgeknallten Trading-Bot war erst einmal alles zu lesen. Nun hat sich […]

[6 Mrz 2018 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Was kostet eine Transaktion mit Bitcoin derzeit? Günstiger als PayPal!

Ich hatte noch ein paar Bitcoin-Krümel bei Coinbase rumliegen. Bisher war es mir aber immer viel zu teuer, den Bruchteil zu übertragen. Ein großer Batzen des Betrags wäre den Transaktionskosten zum Opfer gefallen. In der jüngeren Vergangenheit hat sich aber mit Segwit und Lightning einiges im Bitcoin-Universum getan. Die Gebühr für meine Krümel lagen nur noch bei 3961 Satoshi. Das sind Stand gerade zirka 35 Cent. Damit ist eine Transaktion mit Bitcoin günstiger als PayPal. Die verlangen zum Vergleich 1,9 […]

[5 Mrz 2018 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
FunFair hat den Showcase kräftig aufgebessert – das Projekt geht voran

Ich möchte noch einmal eines meiner Lieblings-Projekte im Krypto-Universum erwähnen und das ist FunFair. Es gibt auch einen Grund dafür. Ich habe gerade gesehen, dass der Showcase des Projekts gründlich aufgebessert wurde. Bis vor kurzer Zeit hat es lediglich Black Jack zum Probieren gegeben. Nun stehen 12 Spiele aus der Online-Casino-Welt zur Verfügung und FunFair scheint tollt Fortschritte zu machen. Hinweis: Ich besitze selbst FunFair Token und der Beitrag ist keine Finanzberatung oder eine Kaufempfehlung, sondern dient rein zur Unterhaltung. […]

[2 Mrz 2018 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Kryptowährungen – wie halte ich meine Wallet oder Wallets sicher?

Ich melde mich mal wieder aus der Höhle der Kryptos und habe nun eine Lösung für meine Wallet, beziehungsweise Wallets gefunden. Ich möchte meine Gedanken dazu teilen, um damit Anregungen zu schaffen. Das Problem an dieser Stelle ist, dass es noch keine eierlegende Wollmilchsau gibt und Du musst einen Stil finden, mit dem Du Dich anfreunden kannst. Ich habe mich deswegen in den vergangenen Wochen mit dem Thema Wallet auseinandergesetzt, weil das Zeug derzeit wieder mehr Wert wird. Wer letztes […]

[21 Feb 2018 | 6 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Kryptowährung aus Venezuela – Meine Meinung zum Petro

Machen wir das kurz und schmerzlos: Ein zentral verwalteter (zentralisierter) Token einer korrupten Regierung, die das Land in Grund und Boden gewirtschaftet hat und offenbar überhaupt keine Geldgeber mehr findet. Klingt nach einem unglaublich soliden Plan … ich würde nicht mal einen Cent in das Ding stecken, selbst wenn ich einen auf der Straße finde. Spenden-Adressen für bitblokes.de: Verge-Adresse: DJaJtZeW494xhnRJJt19Lnt2R5pz7zRp5A Litecoin-Adresse: LLPWmF5DVLxa126w2BGa1aaAazdgs8txWv Bitcoin-Adresse: 17F1hqc9LgsAC19DPv5PaRbqsEhuE8AmAA Ethereum-Adresse: 0x9cc684575721dc07b629ad5d81b43ab4b992e76e Meldest Du Dich über diesen Link bei Coinbase an und kaufst für mindestens 100 US-Dollar digitale Währungen ein, bekommst Du 10 […]

[8 Feb 2018 | 4 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Die Bitcoin-Korrektur ist noch nicht vorüber – Stimmungsbarometer

Wer nun gleich wieder Hals über Kopf auf Bitcoin aufspringt, sollte vorsichtig sein. Die Korrektur ist noch nicht vorbei!

[18 Jan 2018 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Wie habt Ihr das Blutbad bei den Kryptowährungen durchlebt? Gedanken eines Noobs …

Ich beschäftige mich derzeit intensiv mit dem Krypto-Markt und Kryptowährungen, Coins, Token und bin deswegen etwas still hier. Das Thema ist spannend, frisst aber auch viel Zeit. Wer in Kryptowährungen, Coins oder Token investiert ist, für den waren die letzten Tage brutal. Es kam eigentlich alles zusammen. Gerüchte aus China und Süd-Korea Bänker und Wall Street dreschen mal wieder unqualifiziert auf Kryptos ein FUD (Fear, Uncertainty, Doubt – Angst, Unsicherheit, Zweifel) und das alles hat zu einer Panik geführt (wieder einmal) Der […]

[4 Jan 2018 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Als ich mal eine Spende von über 1000 Euro erhalten habe

Ich habe aus Spaß mal meine alten Bitcoin-Spenden durchgesehen (neue gibt e nicht viele, da die Transaktionskosten zu hoch sind) und eine Spende von 0,1 Bitcoin aus dem Jahre 2013 gefunden. Das ist ein paar Jahre her. Stand gerade sind das 1200 Euro. 🙂 Xe.com verrät mir, dass 0,1 Bitcoin gerade 1208 Euro sind. Wer auch immer derjenige mit diesem Weitblick war: Vielen Dank dafür! Ich habe die 0,1 Bitcoin übrigens immer noch. Ich habe die alte Wallet eigentlich nie […]

[29 Dez 2017 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Wie kaufe ich Verge (XVG) oder andere Altcoins / Kryptowährungen?

Ich wurde in diesem Kommentar zu einem früheren Artikel gebeten, zu erklären, wie man eigentlich Verge (XVG) oder Golem (GNT) kaufen kann. Kryptowährungen sind weiterhin ein heißes Eisen und für viele anscheinend doch ein Buch mit 7 Siegeln. Ich kann das sehr gut nachvollziehen, weil auch ich mich lange damit beschäftigen musste, um ansatzweise den Durchblick zu erhalten. Mir wurden 10 Prozent vom Gewinn in einem Jahr für die Unterstützung angeboten. Das finde ich sehr nett, ist aber nicht notwendig. […]