Bug Hunting Session für LibreOffice angekündigt

14 Juni 2016 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

LibreOffice 5.2 wird nach Zeitplan Anfang August ausgegeben. Die Entwickler arbeiten derzeit fieberhaft an der neuen Version. Da es sehr viele Änderungen gibt, bittet The Document Foundation (TDF) um rege Mithilfe.

Die Bug Hunting Session wird am Freitag dem 24. Juni von 7 Uhr morgens bis 20 Uhr abends UTC stattfinden. Das ist in Deutschland von 9 Uhr bis 22 Uhr. Fans der Fußball-Europameisterschaft müssen sich keine Sorgen machen, an diesem Tag rennen nicht 22 Spieler einem Ball hinterher. Die Gruppenphase endet am 22. Juni und die Achtelfinals beginnen am 25. Juni – es gibt also keine Ausreden… 🙂

Wer helfen möchte, soll sich den 24. Juni schon mal im Kalender markieren und Details zur Bug Hunting Session gibt es bald.

Ein Flatpak-Paket für LibreOffice 5.2 Beta gibt es auch schon. Außerdem ist seit heute ein Snap-Paket von LibreOffice 5.2 Beta 2 verfügbar, das sich unter Ubuntu 16.04 Xenial Xerus nutzen lässt.

So funktioniert Flatpak

So funktioniert Flatpak

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten