Tschüss, Windows XP – obwohl es immer noch 27 Prozent Marktanteil hat … Linux bei 1,49 Prozent

8 April 2014 4 Kommentare Autor: Jürgen (jdo)

Am heutigen 8. April 2014 wird Windows XP nach 13 Jahren zu Grabe getragen und stirbt wohl einen prominenteren Tod als Microsoft lieb sein kann.

Laut netmarketshare.com hatte Windows XP im März 2014 immer noch einen Marktanteil bezüglich Desktop-Betriebssysteme (Zahlen werden anhand der Browser-Daten ermittelt) von knapp über 27 Prozent.

Auf jeden Fall gibt es fast drei Mal mehr XP-Maschinen da draußen als Windows 8 und Windows 8.1 zusammen verbuchen können.

Windows 7 ist mit über 48 Prozent absoluter Klassenprimus. Windows 8 ist eigentlich auch schon seit Oktober 2012 auf dem Markt, konnte sich bisher aber nur knapp über sechs Prozent des Marktes schnappen – ok, Windows 8.1 ist auch mit knapp fünf Prozent vertreten. Windows Vista geht in der Microsoft-Reihe der derzeit noch unterstützten Betriebssysteme völlig unter – nur 2,99 Prozent.

Hier ist der Vergleich mit März 2013. Bei den Windows-Systemen verschiebt sich einfach alles mit dem Verkauf neuer Desktops und Notebooks. Ich kenne wenige Anwender, die freiwillig Windows 8 kaufen würden – wenn sie die Wahl hätten.

Interessant finde ich aber, dass Linux einen kleinen Zuwachs verbuchen konnte prozentual gesehen sogar ziemlich zugelegt hat: von 1.17 Prozent auf 1.49 Prozent.

Ich bin gespannt auf die April-Zahlen. Wie viele nach dem Tode von XP weiterhin daran festhalten. Vielleicht gehen einige auch wirklich den Weg der Virtualisierung von Windows XP, um die sicher kommenden Sicherheits-Probleme einzudämmen.

Weniger wird es mit Sicherheit, da es einfach keine neuen Gerät mit Windows XP mehr gibt.



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

4 Kommentare zu “Tschüss, Windows XP – obwohl es immer noch 27 Prozent Marktanteil hat … Linux bei 1,49 Prozent”

  1. tux. sagt:

    Oh, ganze 1,49 Prozent. Das ist dann wohl dieser "Durchbruch auf dem Desktop".

  2. Ich finde den Marktanteil von Linux ok. Mehr Anwender würde nur Probleme mit sich bringen. Sieht man schließlich an Android. Großer Marktanteil, große Angriffe.

    Mfg

Antworten