Tablet: KDEs Vivaldi für QA-Tests ausgeliefert

24 Juli 2013 2 Kommentare Autor: Jürgen (jdo)

KDE 4 LogoBei dem ganzen Trubel um das Ubuntu Edge geht KDEs Vivaldi fast unter. Ganz fair ist das eigentlich nicht, da man bei dem Open-Source-Tablet bereits viel weiter ist – also wesentlich weiter als nur eine Idee zu haben.

Somit ist es nur gerecht, wenn man für Vivaldi auch ein bisschen die Werbetrommel rührt. Aaron Seigo hat auf Google Plus verkündet, dass die ersten Tablets ausgeliefert wurden. Allerdings solle man sich mit Jubelstürmen noch zurückhalten, da die Kiste noch nicht zertifiziert (EC/FCC) ist. Aber Tester haben Geräte erhalten und sollen ihre Meinung darüber abgeben.

Mit den Specs des Ubuntu Edge wird KDEs Vivaldi nicht mithalten können. Es wird ein “Dual-Core 1GHz ARM Cortex 9”-Prozessor mit Mali 400 Grafikkarte verbaut. Das Vivaldi hat 1 GByte RAM und 8 GByte Flash-Speicher. Die Frontkamera ist 1,3 Megapixel. Also Software kommt die Mer-Linux-Plattform mit KDE Plasma Active zum Einsatz. Es soll wohl um die 200 Euro kosten – das ist aber noch nicht ganz sicher.

Hmmmm … wenn man sich den Kampfpreis des neuen Nexus 2 7″ ansieht, scheint das Vivaldi vielleicht ein bisschen teuer – dafür ist es Open-Source – Freiheit hat eben seinen Preis … :)

Aaron Seigo über das Vivaldi

Aaron Seigo über das Vivaldi

(via)

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

2 Kommentare zu “Tablet: KDEs Vivaldi für QA-Tests ausgeliefert”

  1. Georg sagt:

    Mer? Ist es etwa ein Nemo (Community-Meego) mit installiertem Plasma Active? Dann sollte es möglich sein, das OS vom Vivaldi auf das Nokia N9 zu porten, ob es nun Nemo ist oder nicht.

Antworten