Waylands Weston im Repository von Ubuntu 12.04 LTS aufgetaucht

14 März 2012 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Ubuntu Logo 150x150Wie Phoronix berichtet, ist Waylands Weston in den Repositories von Ubuntu 12.04 LT gelandet. Allerdings wird es keine volle Vorschau auf Wayland in Precise Pangolin geben – wie man noch Ende 2011 hoffen durfte.

Der Sync von Debian bietet Weston 0.85. Es handelt sich hier um eine Vorbereitungs-Version für Wayland 1.0, das noch im Jahre 2012 erscheinen soll. Wayland 0.85 gibt es schon länger im Precise-Repository.

Allerdings unterstützt der GTK+-Build Wayland höchstwahrscheinlich nicht. Diese Arbeiten kamen nach dem Feature Freeze von Ubuntu 12.04. Somit werden die Entwickler es so gut wie sicher nicht aktivieren.

In der Wayland-Mailing-Liste löste diese gewissen Frust aus. Precise würde GTK 3.4 enthalten und dies sei mit Wayland 0.85 kompatibel. Es fehle lediglich die ein –enable-wayland-backend Build Flag. Allerdings muss man die Ubuntu-Entwickler hier auch verstehen, dafür gibt es schließlich ein Feature Freeze.

Wer also auf einen Ersatz für X.Org in Ubuntu hofft, muss sich wahrscheinlich bis mindestens Ubuntu Linux 12.10 gedulden.

Ubuntu 12.04 LTS Precise Pangolin

Mit 5 Jahren Langzeitunterstützung für Desktop und Server ...

Ubuntu 12.04 LTS Precise Pangolin - Alpha

Rythmbox statt Banshee

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten