Waylands Weston im Repository von Ubuntu 12.04 LTS aufgetaucht

14 März 2012 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Ubuntu Logo 150x150Wie Phoronix berichtet, ist Waylands Weston in den Repositories von Ubuntu 12.04 LT gelandet. Allerdings wird es keine volle Vorschau auf Wayland in Precise Pangolin geben – wie man noch Ende 2011 hoffen durfte.

Der Sync von Debian bietet Weston 0.85. Es handelt sich hier um eine Vorbereitungs-Version für Wayland 1.0, das noch im Jahre 2012 erscheinen soll. Wayland 0.85 gibt es schon länger im Precise-Repository.

Allerdings unterstützt der GTK+-Build Wayland höchstwahrscheinlich nicht. Diese Arbeiten kamen nach dem Feature Freeze von Ubuntu 12.04. Somit werden die Entwickler es so gut wie sicher nicht aktivieren.

In der Wayland-Mailing-Liste löste diese gewissen Frust aus. Precise würde GTK 3.4 enthalten und dies sei mit Wayland 0.85 kompatibel. Es fehle lediglich die ein –enable-wayland-backend Build Flag. Allerdings muss man die Ubuntu-Entwickler hier auch verstehen, dafür gibt es schließlich ein Feature Freeze.

Wer also auf einen Ersatz für X.Org in Ubuntu hofft, muss sich wahrscheinlich bis mindestens Ubuntu Linux 12.10 gedulden.

  • Mandriva Linux 2011
Ubuntu 12.04 LTS Precise Pangolin

Mit 5 Jahren Langzeitunterstützung für Desktop und Server ...

Ubuntu 12.04 LTS Precise Pangolin - Alpha

Rythmbox statt Banshee



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten