Neue Versionen: Toorox 08.2011 “Xfce” und “Lite”

10 August 2011 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Toorox Logo 150x150Jörn Lindau hat die Verfügbarkeit zwei neuer Toorox-Versionen angekündigt. Diese Linux-Distribution basiert auf Gentoo. Die Xfce-Ausgabe (4.8.0) läuft laut eigener Aussage gut  auf älterer Hardware und sehr schnell auf neuer. Die installierten Applikationen sind gleich mit den KDE- oder GNOME-Varianten.

Die Lite-Version bringt ebenfalls Xfce 4.8.0 mit sich, allerdings ist andere Software an Bord. Alle großen Applikationen wurden entfernt und durch unter Umständen durch schlankere ersetzt. Nicht mehr an Bord sind Ardour, Cinelerra, GIMP, Samba, IcedTea und Wine. LibreOffice wurde durch AbiWord ersetzt, IceCat mit Midori und Thunderbird durch Claws-Mail.

Interessierte finden weitere Informationen in der offiziellen Ankündigung. ISO-Abbilder können Sie für die Architekturen x86 und x86_64 via BitTorrent herunteralden: Toorox_08.2011-32bit_XFCE.iso (1,331 MByte), Toorox_08.2011-32bit_LITE.iso (768 MByte), Toorox_08.2011-64bit_XFCE.iso (1,507 MByte), Toorox_08.2011-64bit_LITE.iso (816 MByte)

  • Saline OS 1.0
Toorox 01.2011

basiert auf Gentoo Linux



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten