Puppy Linux 5.2.5 ist veröffentlicht

3 April 2011 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Puppy Linux LogoLarry Short hat eine neue Version der Linux-Distribution Puppy Linux angekündigt. Version 5.2 wurde am 6. Januar 2011 veröffentlicht und seitdem hat man fleißig weiter entwickelt. Die neueste Version von Lucid Puppy bringt einige Neuerungen mit sich.

Zum Beispiel befinden sich Bash 4.1.0, Syslinux 4.03 und e2fsprogs 1.41.14 aus der Natty-Entwicklung an Bord. JWM wurde ein Update von 493 auf 500 spendiert. Durch eine Fehlerkorrektur in Gnumeric mussten die Puppy-Macher Version 1.10.13 einspielen. Puppy Linux 5.2.5 benutzt Woof vom 28. Februar, welches die Version von November 2010 ersetzt. Alle weitere Applikationen wurden auf den neuesten Stand gebracht. Interessierte finden weitere Details in der offiziellen Ankündigung und den Release-Notizen. Das ISO-Abbild ist mit 128 MByte wie immer recht klein: lupu-525.iso

  • Salix 13.1.2 LXDE
Puppy Linux 5.2

Minimalistisch und binärkompatibel zu Ubuntu



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten