Home » Archive

Artikel mit Tag: Gnumeric

[26 Mrz 2019 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Puppy Linux 8.0 ist ein BionicPup: 32- und 64-Bit – Screenshot-Tour

Ab soort gbt es Puppy Linux 8.0 und am Codenamen BionicPup lässt sich auch leicht erraten, dass es im weitesten Sinne auf Ubuntu 18.04 Bionic Beaver basiert. Die Linux-Distribution gibt es für die Architekturen x86 32- und 64-Bit. Außerdem unterstützen sie beide BIOS und UEFI. Solltest Du UEFI verwenden, muss allerdings Secure Boot deaktiviert sein. Hier ein paar Screenshots und eine Vorstellung von Puppy Linux 8.0. Anmerken wollte ich noch, dass die Distribution sehr schlank ist und daher hervorragende auf […]

[13 Feb 2016 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
LibreOffice 5.1 unter Ubuntu und Linux Mint installieren

Ab sofort ist das PPA für Ubuntu und Linux Mint vorhanden, über das Du LibreOffice 5.1 unter Linux Mint und Ubuntu installieren und aktualisieren kannst.

[12 Nov 2015 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Quirky 7.3 Werewolf basiert auf Ubuntu 15.10 Wily Werwolf

Der größte Unterschied zwischen Quirky 7.2.x April und Quirky 7.3 Werwolf ist, dass die neueste Version nicht mehr komplett mittels T2 kompiliert wurde, sondern aus den DEB-Paketen aus Ubuntu 15.10 Wily Werewolf entstanden ist. Das macht es aber noch lange nicht zu einem Klon. Quirky 7.2 Werewolf verhält sich genau wie die April-Reihe. Allerdings bietet die Binärkompatibilität zu Ubuntu eine Unmenge an installierbaren Paketen. Allerdings sind einige Funktionalitäten von Ubuntu eingeschränkt. Dazu gehört auch systemd. Das bedeutet ganz einfach, dass […]

[5 Mai 2015 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Tiny Core Linux 6.2 ist zum Download freigegeben

Tiny Core Linux 6.2 ist da und das Changelog ist eher übersichtlich. Man hat ein bisschen an der Performance-Schraube gedreht und kleinere Verbesserungen eingepflegt. Die minimalistische Linux-Distribution eignet sich bestimmt nicht gut für Anfänger, obwohl sie ein GUI mit sich bringt. Tiny Core Linux ist allerdings ein hervorragendes Beispiel, was man mit ein paar MByte machen kann. Das komplette ISO-Abbild hat gerade einmal 15 MByte. Tiny Core bringt die Pakete mit sich: Linux-Kernel Xvesa.tcz Xprogs.tcz aterm.tcz fltk-1.3.tcz flwm.tcz (FLWM Desktop) […]

[4 Nov 2013 | 4 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu Touch ausprobiert: freiesMagazin 11/2013 – Novemberausgabe 2013

Es gibt eine neue Ausgabe von freiesMagazin. In dieser Version gibt es wie üblich einen Kernel-Rückblick und jemand hat Ubuntu Touch ausprobiert. Das Fazit ist sehr lesenswert. Zwar gefällt dem Schreiber das Betriebssystem eigentlich schon ganz gut, allerdings kann man Ubuntu Touch laut des Beitrags kaum als produktives System einsetzen. Kern-Applikationen sind noch zu stark beschnitten oder funktionieren gar nicht. Weiterhin fehlt eine native App für E-Mails. Man hat damit begonnen, äquivalente Programme für Windows und Linux vorzustellen. Im ersten […]

[7 Mai 2013 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Basiert auf Debian 7.0 „Wheezy“: CrunchBang Linux 11 „Waldorf“ ab sofort der stabile Zweig

Philip Newborough hat CrunchBang Linux 11 zur Verfügung gestellt. Am Wochenende wurde Debian 7.0 Wheezy offiziell ausgegeben und somit ist CrunchBang Linux 11 nun die stabile Version der auf Debian basierenden Linux-Distribution. Waldorf befindet sich schon eine ganze in der Entwicklungs-Phase und es gab diverse Test-Kandidaten. Um die neue stabile Version zu würdigen, gibt es allerdings neue Abbilder. Wer Waldrof bereits am Laufen hat, braucht nicht neu zu installieren. Ein Update via Paketmanager reicht. Sehr schön am CrunchBang-Menü ist, dass es nicht […]

[29 Apr 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Vier Mal Debian: Semplice Linux 4, antiX 13 Beta 3, Descent|OS 4.0 und SparkyLinux 2.1.1 „MATE“

Die Ankündigungen von Descent|OS 4.0 und SparkyLinux 2.1.1 „MATE“ sind eher sehr übersichtlich. Vor allen Dingen erstere: Es ist fertig, gibt aber nur eine 64-Bit-Version, wir arbeiten an der 32-Bit-Variante. Ausgaben gibt es nun alle 8 Monate. Erwähnenswert ist, dass Descent|OS 4.0 auf Debian basiert und MATE als Desktop-Umgebung einsetzt. Die Entwickler von SparkyLinux 2.1.1 „MATE“ geben sich ein klein wenig mehr Mühe. Hier erfährt man wenigstens, dass Linux-Kernel 3.2.41 und MATE 1.6 im Einsatz sind. Alle Pakete wurden mit […]

[2 Apr 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Slackel 3.0 Openbox ist ausgegeben

Die Entwickler der auf Slackware-basierten Distribution Slackel haben Version 3.0 „Openbox“ ausgegeben. Genau genommen ist Slackel eine Mischung aus Slackware und Salix und ist für den Einsatz als Live-CD gedacht. Die Distribution bringt Linux-Kernel 3.4.8 mit sich und jede Menge andere Updates aus dem Current Tree von Slackware. Weiterhin sind Midori 0.4.9, Claws-Mail 3.8.1, Transmission,  SpaceFm, Openjre-7u9, rhino, icedtea-web, Pidgin, Gftp und Wicd an Bord. Als Büroanwendungen dienen Abiword, Gnumeric und ePDFviewer. Whaawmp ist der Standard-Movieplayer und Exaile kümmert sich […]

[11 Mrz 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Puppy 5.5 „Precise“ ist fertig

Nachdem man vor kurzer Zeit Puppy 5.5 Slacko ausgegeben hat, steht nun eine zu Ubuntu kompatible Version des leichtgewichtigen Betriebssystems zur Verfügung. Genau genommen basiert Puppy 5.5 Precise auf Ubuntu 12.04.2 LTS und somit binärkompatibel zur Basis. Laut Ankündigung hat man viele Fehler bereinigt und es gibt auf Woof-Ebene viele Verbesserungen seit Precise 5.4.3. Weiterhin wurden viele Pakete aktualisiert. Man hat sich entschlossen, ein ähnliches Theme zu verwenden, wie das auch bei Wary und Racy 5.5 der Fall ist. Als […]

[15 Feb 2013 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Xubuntu stampft CD-Version ein

Im Xubuntu-Blog ist zu lesen, dass es künftig keine CD-Version mehr für den Ubuntu-Abkömmling geben wird. Mit Raring Ringtail soll das ISO-Abbild auf 1 GByte wachsen und passt somit nur noch auf eine DVD. Somit spart man nicht nur wertvolle Entwickler-Zeit, die am Tüfteln waren, wie man das Betriebssystem am Besten um die 700 MByte hält, sondern kann auch weitere sinnvolle Pakete mit ausliefern. Man hat ganz demokratisch abgestimmt und mit 8 zu 0 ist das eine eindeutige Entscheidung gewesen.Durch […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet