Vorsicht! Scam mit Exodus Wallet versucht, Eure Kryptos zu stehlen

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Bei mir ist gerade ein E-Mail eingetrudelt und das ist ein ziemlich raffinierter Scam, um Deine Kryptowährungen zu stehlen. Das Perfide daran ist, dass in der Nachricht behauptet wird, dass man mich vor einem Diebstahl schützen möchte. Hier ist das E-Mail.

Eine Nachricht von Exodus? Wir wollen Dich beschützen …
Eine Nachricht von Exodus? Wir wollen Dich beschützen …

Angeblich hat es einen Einbruch gegeben und 135.000 Kunden sind betroffen. Die Wallet, die mit meiner E-Mail-Adresse assoziiert ist. Derzeit könne die Sicherheit meiner Krypto-Asssets nicht garantiert werden und ich soll sowohl meine PIN als auch die Backup-Phrase mit 12 Wörtern aktualisieren. Mit den 12 Wörtern kann man eine Wallet wiederherstellen und hat somit Zugriff auf die Wallet und alle Assets, die sich darin befinden.

Da man Exodus nicht mit einer E-Mail-Adresse verbinden muss, war mir schnell klar, dass es sich bei dieser E-Mail um einen Betrug handelt. Trotzdem war ich neugierig und habe ein bisschen recherchiert.

Betrugsversuch mit der Exodus-Wallet – klassisches Phishing

Folgst Du dem Link hinter der Update-Schaltfläche, kommst Du auf eine Website mit einem solchen Link: https://www.exodus-updates.io/index?userID=Deine@EMail-Adresse

Die URL ist ebenfalls falsch, weil die echte URL https://www.exodus.com/ ist. Die falsche Website sieht relativ echt aus und dort sollst Du Dein Passwort aktualisieren. Das ist natürlich Blödsinn – gibst Du dort Deine 12-Wort-Phrase ein, können die Betrüger Deine Wallet wiederherstellen und Dir Deine Kryptowährungen stehlen.

Betrug! Gibt auf keinen Fall Deine Backup-Phrase hier ein!
Betrug! Gibt auf keinen Fall Deine Backup-Phrase hier ein!

Interessant ist außerdem, dass die Website ohne eine E-Mail-Adresse nicht zu funktionieren scheint, an die keine solche Phishing-Mail geschrieben wurde.

Website funktioniert ohne E-Mail-Adresse nicht
Website funktioniert ohne E-Mail-Adresse nicht
Website funktioniert ohne E-Mail-Adresse nicht, an die keine Phishing-Mail geschrieben wurde
Website funktioniert ohne E-Mail-Adresse nicht, an die keine Phishing-Mail geschrieben wurde

Exodus-Wallet für Linux, macOS, Windows, iOS und Android

Die Exodus-Wallet ist gehört zu meinen Favoriten in Sachen Kryptowährungen. Sie unterstützt über 100 Kryptowährungen, unter anderem Schwergewichte wie Bitcoin oder Ethereum.

Du bekommst die Software kostenlos für alle gängigen Betriebssysteme. Auch unter Linux läuft Exodus hervorragend. Weiterhin kannst Du sie unter Android, Windows, macOS und iOS benutzen.

Das ist die echte Website von Exodus
Das ist die echte Website von Exodus

Suchst Du eine Wallet für Deine Kryptowährungen, dann ist diese Wallet auf jeden Fall einen genaueren Blick wert. Wie Du eine Krypto-Wallet absichern kannst, verrate ich unter anderem in diesem Beitrag.

Falle auf keinen Fall auf solche Phishing-Versuche herein, weil sonst alle Deine Assets in der entsprechenden Wallet mit ziemlicher Sicherheit gestohlen werden.

P.S: Mein Bitcoin-Ticker macht mir derzeit richtig viel Spaß … 🙂

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.




 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Kommentare sind geschlossen.

Air VPN - The air to breathe the real Internet