Vivaldi flackert unter Ubuntu 16.04 oder Linux Mint 18? Das ist die Lösung

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Ich verwende die aktuelle Entwickler-Version des Browsers Vivaldi (1.5 RC 1) und der Browser flackert hin und wieder. Genau genommen flackert er so oft, dass es mich schon nervt. 

Recherchiert man ein bisschen im Internet, dann bin ich mit dem Problem nicht alleine und es hat wohl etwas mit Intel-Grafikkarten zu tun. Da gibt es ganz wilde Anleitungen, dass Du die X-Konfiguration ändern sollst, V-Sync deaktivieren und so weiter.

Die beste Lösung, die ich gefunden haben, löst das Problem mit nur einem Klick. Einfach in den Einstellungen unter Darstellung den Haken bei Animationen verwenden entfernen. Anders gesagt deaktivierst Du damit die Animationen und bei mir ist das Flackern seitdem nur noch sehr sporadisch aufgetreten. Vielleicht liegt das an der Entwickler-Version, ich weiß es nicht. Bevor Du aber das halbe System umkrempelst, versuch es erst mal mit dem Klick.

Vivaldi flackert? Animationen deaktivieren ...

Vivaldi flackert? Animationen deaktivieren …

Wenn ich ehrlich bin, dann ist mir ein pragmatisch eingestellter Browser sowieso lieber.

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.

Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




NordVPN - günstig und ideal für Anfänger
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Kommentare sind geschlossen.

Air VPN - The air to breathe the real Internet