Home » Archive

Artikel mit Tag: Zensur

[11 Dez 2018 | Kein Kommentar | Autor: JDO ]
Ist ein VPN eigentlich legal? Die einfache Antwort lautet Ja, ABER …

Grundsätzlich ist der Einsatz eines VPNs legal. Worauf du allerdings trotzdem achten solltest und was nicht erlaubt ist, erfährst du in diesem Artikel.

[4 Dez 2018 | Kein Kommentar | Autor: JDO ]
Was bedeutet eigentlich Zero-Logs-Richtlinie oder Keine-Protokolle-Richtlinie?

Behaupten Anbieter, eine strikte Zero-Logs-Richtlinie zu haben, solltest Du skeptisch sein. Hier erfährst du warum und was viel wichtiger ist.

[29 Nov 2018 | Kein Kommentar | Autor: JDO ]
Was ist ein VPN-Protokoll? – OpenVPN, WireGuard, SSTP, PPTP, IPsec, L2TP, IKEv2

Um einen sicheren Tunnel zwischen zwei Computern aufzubauen, benutzt Du ein VPN. Für die Kommunikation ist ein VPN-Protokoll zuständig.

[28 Nov 2018 | Kein Kommentar | Autor: JDO ]
Was ist DNS (Domain Name System) und was macht ein DNS-Server?

DNS oder Domain Name System ist in gewisser Weise das Telefonbuch des Internets. Deine Geräte fragen damit nach, wer welche IP-Adresse hat.

[20 Nov 2018 | 6 Kommentare | Autor: JDO ]
Was ist ein VPN oder Virtual Private Network und wozu brauche ich es?

Ein VPN oder Virtual Private Network ist ein verschlüsselter Tunnel zwischen zwei Computern. Damit umgehst Du Geoblocking und schützt Deine Privatsphäre.

[1 Nov 2015 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Schlimmer als Zensur: Apple verbietet Inhalte vom Chaos Computer Club auf ihrer Plattform

Bevor man sich ein Apple-Gerät kauft, sollte man sich einfach mal das hier durchlesen. Zensur ist da wohl noch untertrieben. Kurz gesagt geht es darum, dass der CCC (Chaos Computer Club) eine Apple-TV-App entwickelt hat, um damit CCC-Vorträge zeigen zu können. Nun passt es Apple aber nicht, dass man öffentlich über Security-Lücken in Bluetooth spricht oder sich zum Jailbreaking äußert, beziehungsweise Hilfestellung dazu gibt. Die Inhalte stehen zwar im Internet auch zur Verfügung, aber man wollte sie den Anwendern auf […]

[21 Dez 2014 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Warnung: Mögliche Versuche, das Tor-Netzwerk zu deaktivieren

Dem Tor-Projekt ist zu Ohren gekommen, dass es möglicherweise Versuche geben wird, das Tor-Netzwerk zu deaktivieren. Der „Angriff“ soll dabei in den kommenden Tagen stattfinden. Man spricht dabei von der Pfändung oder der Beschlagnahmung spezieller Server innerhalb des Tor-Netzwerks, die man auch als Directory Authorities bezeichnet.   Diese Directory authorities helfen den Tor-Clients, um sich über die Liste mit den Relays im Tor-Netzwerk ein Bild zu machen. Man habe bereits Schritte eingeleitet, um die Anwender und deren Anonymität bestmöglich zu […]

[22 Jul 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Großbritannien: Wer Pornos anschauen will, muss den Provider um Erlaubnis fragen

Gibt es in Deutschland eigentlich auch solche Gedanken? The Register meldet, dass David Cameron der Pornographie den Krieg erklärt hat. Dabei werden in den nächsten Monaten alle Internet-Benutzer gefragt, ob der Porno-Filter aktiv sein soll oder nicht – also diejenigen, die einen Vertrag mit einem ISP haben. Ich greife mal vor, was bei The Register am Ende steht. Der früher Boss der Organisation Child Exploitation and Online Protection (CEOP) Jim Gamble hat gegenüber der BBC erklärt, dass man hier dem […]

[20 Apr 2010 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Chinesischer Cyberangriff hat Googles Passwortsystem-Quellcode offen gelegt

Bei dem Cyberangriff auf Google im Dezember konnten die Internet-Kriminellen Zugriff auf den Quellcode des Passwort-Systems von Google ergattern, wie es die New York Times berichtet. Dieses System „Gaia“, nach der griechischen Göttin der Erde benannt, kontrolliert fast alle Online-Dienste Googles und besser unter dem Begriff „Single Sign-On“ bekannt. Dazu gehören auch Google Mail und die Business-Applikationen des Suchmaschinen-Giganten. Die New York Times will diese Informationen aus einer Quelle haben, die direkt in Googles Untersuchungen mit dem Cyber-Angriff involviert ist. […]

[16 Apr 2010 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]

Mark Fiore hat Geschichte geschrieben. Als erster Nur-Online-Journalist hat er wegen seiner politischen Cartoons einen Pulitzer-Preis gewonnen. Allerdings erlaubt ihm die Apple-Polizei nicht, seine App NewsToons im Apfel-Store einzustellen. Als Grund beruft sich Apple auf Psalm 3.3.14 ihrer heiligen Schrift (iPhone Developer Program License): Applications must not contain any obscene, pornographic, offensive or defamatory content or materials of any kind (text, graphics, images, photographs, etc.), or other content or materials that in Apple’s reasonable judgment may be found objectionable by […]