Home » Archive

Artikel mit Tag: Synchronisation

[7 Mar 2016 | 15 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
ownCloud 9 – Die Neuerungen – Kalender und Kontakte möglicherweise nicht fertig

ownCloud 9 wird am 9. März 2016 das Licht der Welt erblicken, das haben die Entwickler bereits angekündigt. Wie bei jeder neuen große Version wird es Neuerungen und Änderungen geben. Da ich in den nächsten beiden Tagen etwas anderes zu tun habe und somit sehr wahrscheinlich die Herausgabe von ownCloud 9 verpasse, habe ich mir zumindest den Veröffentlichungs-Kandidaten angesehen, der allerdings sehr nahe an der finalen Version liegen dürfte. Die Herausgabe der ownCloud 9 nicht alle Anwender zu einem Upgrade […]

[19 Feb 2016 | Comments Off on Sync lässt sich nun über offizielle Linux-Pakete installieren | Autor: Jürgen (jdo) ]
Sync lässt sich nun über offizielle Linux-Pakete installieren

Es gab anscheinend genügend Anfragen von Linux-Anwendern, die um Linux-Pakete für Sync gebeten haben. Also solche, die sich mithilfe eines Paketmanagers wie zum Beispiel yum oder apt installieren lassen. Ab sofort gibt es .deb- und rpm-Pakete für (BiTorrent) Sync. Sie liegen in entsprechenden Repositories und werden über diese auch aktualisiert. Wer sich diese Art an Installation wünscht, muss das Repository aufnehmen, den öffentlichen PGP-Schlüssel importieren und kann die Synchronisations-Software im Anschluss installieren. Die meisten Linux-Anwender kennen die Prozedur. Das Besondere […]

[11 Feb 2016 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
ownCloud Client: Update für Desktop und Android – mit Overlay für Nemo

Die Entwickler des ownCloud Clients haben eine neue Version der Synchronisations-Software zur Verfügung gestellt. Die Version für Android bringt Verbesserungen beim Datei-Upload und die Desktop-Variante unterstützt HiDPI. ownCloud Sync Client: Änderungen bei Android Die sichtbarste Änderung bei Android ist die Verarbeitung bei den Datei-Uploads. Ab sofort sollen Duplikate beim Hochladen von Dateien erkannt und vermieden werden. Der Anwender kann sich dabei aussuchen, wie mit dem Doppler umgegangen werden soll. Weiterhin darf der Nutzer pro Ordner bestimmen, wie die Software diesen […]

[22 Jan 2016 | Comments Off on Sync 2.3 führt verschlüsselte Ordner ein | Autor: Jürgen (jdo) ]
Sync 2.3 führt verschlüsselte Ordner ein

Ab sofort steht Sync 2.3 (früher BitTorrent Sync) zur Verfügung. Der große Vorteil der Software ist, dass man damit Daten synchronsieren kann, ohne einen Zwischenhändler wie zum Beispiel einen Server oder die Cloud bemühen zu müssen. Der Nachteil ist, dass es sich um proprietäre Software handelt, die allerdings für Linux, Mac OS X, Windows und viele weitere Plattformen wie Synology, Qnap, Netgear, FreeNAS und so weiter verfügbar ist. Sync nimmt immer den kürzesten Weg für eine Datenübertragung. Das heißt, es funktioniert […]

[4 Dec 2015 | Comments Off on ownCloud Client 2.1: Neue Versionen des ownCloud-Clients bringen Share-Funktion | Autor: Jürgen (jdo) ]
ownCloud Client 2.1: Neue Versionen des ownCloud-Clients bringen Share-Funktion

Mit ownCloud Client 2.1 lösen die Entwickler ein gewisses Problem. Dieser Umstand macht vielen das Leben wesentlich leichter. Sharing oder das Teilen von Inhalten via ownCloud funktioniert über die Web-Oberfläche ganz gut. Das Problem ist aber, dass man oftmals Dokumente auf dem Desktop oder einem mobilen Gerät bearbeitet und diese mit anderen teilen, mit einem Passwort schützen oder mit einem Ablaufdatum versehen möchte. Das gilt auch für Bilder und so weiter oder trifft auf ganze Ordne zur. Bisher war das […]

[26 Aug 2015 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
ownCloud Client 2.0 ist fertig gestellt – die Neuerungen im Überblick

Ab sofort gibt es ownCloud Client 2.0. Die Software steht für Linux, Mac OS X und Windows zur Verfügung. Die Synchronisations-Software bringt gute Neuerungen mit sich. Neuerungen in ownCloud Client 2.0 Sichtbare große Neuerungen im ownCloud Client 2.0 gibt es genau genommen zwei. Zunächst einmal kann eine Anwender mehrere Konten anlegen. Somit ist er in der Lage, sich zu mehr als einer ownCloud-Instanz zu verbinden. Laut eigenen Angaben stand das auf der Wunschliste vieler Anwender ganz oben. Offenbar setzen diverse […]

[10 Aug 2015 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Quell-Code der Dateisynchronisation von Ubuntu One nun Open Source

Canonical hat angekündigt, dass der Quell-Code oder Neudeutsch Source Code der Dateisynchronisations-Komponente von Ubuntu One, der ehemalige Cloud Service von Canonical, ab sofort als Open Source veröffentlicht ist. Damit ist das größte Stück von Ubuntu One nun als Open Source verfügbar. Ubuntu One als Open Source Der veröffentlichte Code gehört zur Server-Seite. Also zu dem Teil, zu dem sich die Clients verbinden, wenn Sie Änderungen synchronisieren. Weiterhin sagen die Entwickler, dass in diesem Teil des Codes von Ubuntu One die […]

[7 Jul 2015 | 14 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
ownCloud 8.1 mit vielen Verbesserungen und Änderungen steht bereit

Die Entwickler der ownCloud haben wie geplant ownCloud 8.1 zur Verfügung gestellt. Bereits seit ownCloud 8.1 RC waren diverse Neuerungen und Änderungen bekannt. Vor kurzer Zeit wurden dann auch angekündigt, dass mit ownCloud 8.1 sogenannte Release Channels eingeführt werden. ownCloud 8.1 Server wird offiziell nicht mehr auf Windows-Servern unterstützt. Die Entwickler mussten zu viele Kompromisse eingehen und die frei gewordenen Ressourcen möchte man anderweitig einsetzen. Das betrifft natürlich nur den Server und nicht den Synchronisaions-Client. Wichtig: Wegen eines Bugs mussten […]

[20 Jun 2015 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Dateianfragen bei Dropbox – hat man sich da etwas von ownCloud inspirieren lassen?

Ich benutze Dropbox genau einmal in der Woche – da hat sich so ein Ablauf eben eingespielt, den ich irgendwann mal ändern möchte – aber derzeit ist das eben so. Meine privaten Daten speichere ich allerdings nicht mehr in Dropbox, sondern nur noch in der ownCloud oder Seafile auf meinem privaten Server – ein ZBOX, die unterm Schreibtisch wohnt. Ich habe nicht mal mehr einen Dropbox-Sync-Client installiert, sondern bemühe für das eine Mal pro Woche eben einen Browser und melde […]

[18 May 2015 | Comments Off on Syncthing: Offizielles Repository für Debian, Ubuntu und Linux Mint | Autor: Jürgen (jdo) ]
Syncthing: Offizielles Repository für Debian, Ubuntu und Linux Mint

Syncthing ist so etwas wie die Open-Source-Konkurrenz zu BitTorrent Sync. Wer das Synchronisations-Tool benutzt, kann ab sofort über ein offizielles Repository die Updates installieren. Das heißt, wenn die Anwenderin oder der Nutzer Debian, Ubuntu oder Linux Mint verwendet. Syncthing mit offiziellem Repository Über das offizielle Repository gibt es Builds für amd64, i386 und ARM. Wer das Tool nicht kennt, hier eine kurze Beschreibung. Wie bereits erwähnt, ist Syncthing eine plattformübergreifende P2P-Synchronisations-Software (Peer-to-Peer) und ähnlich u BitTorrent Sync. Der Unterschied ist […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet