Home » Archive

Artikel mit Tag: Piraterie

[21 Feb 2019 | Kein Kommentar | Autor: JDO ]
OONI: Internet und Netzwerk auf Zensur, Manipulation und Überwachung testen

Zensur im Internet oder Netzwerk ist nich ungewöhnlich. Manche Staaten, Regierungen und Firmen mainpulieren Daten und überwachen. Mit OONI kannst Du testen.

[22 Mrz 2018 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Häufige Missverständnisse in Sachen Kodi – was ist es und was nicht!

Ich verstehe, dass Kodi ein häufig gesuchtes Wort ist und sich deswegen die SEO-Leute auf verschiedenen Portalen darauf stürzen. In letzter Zeit habe ich aber so viel Blödsinn zum Thema Kodi gelesen, dass sich der Beitrag hier irgendwie nicht vermeiden lässt. Man hat fast das Gefühl, die Leute sehen Kodi: An die Tasten, Scheiße los! Den Besten habe ich mir für fast ganz zu Schluss aufgehoben. Das ist so ein unglaublicher Unsinn … Ich verlinke mit Absicht nicht auf die […]

[5 Mai 2017 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Verkauf von Piraterie-Boxen in der EU ist nun illegal – Team Kodi ist darüber glücklich

Die Entwickler von Kodi müssen sich immer wieder mit dem Thema Piraterie plagen. Dabei geht es eigentlich nicht um das Multimedia-Center Kodi an sich, denn das ist Open Source. Es geht um diverse Plugins, die aus Kodi heraus einen Zugriff auf kopiergeschütztes Material gibt. Diese Plugins befinden sich nicht in den offiziellen Repositories von Kodi, sondern müssen manuell über Drittanbieter bezogen und installiert werden. Somit könnte dem Team Kodi die ganze Sache eigentlich am viel zitierten Arsch vorbeigehen. Das Problem ist […]

[10 Nov 2016 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Popcorn Time im Google Play Store? Hollywood für Umme …

Einigen wird Popcorn Time etwas sagen. Es ist ein Programm, mit dem Du Filme und TV-Serien streamen kannst … und gleichzeitig verteilst. grob gesagt ist es ein BitTorrent-Client, der einen eingebauten Player enthält. Da es nagelneue Filme und TV-Serien gibt, sollte jedem bewusst sein, dass die Geschichte nicht mit legalen Dingen zugeht. Wenn wir das Kind beim namen nennen, heißt es Piraterie. Sehr guter Einwurf von Thomas: „Vielleicht sollte man noch erwähnen, dass es für die Rechteverwerter ein Leichtes ist, herauszufinden, […]

[20 Jul 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
LibreELEC wehrt sich aktiv gegen Piraterie

Die Kodi-Entwickler haben schon vor einiger Zeit angekündigt, sich aktiver gegen Piraterie zu wehren. Im Grunde genommen ist das Kodi-Lager sauer, dass der gute Name in den Schmutz gezogen wird. Nun gibt es dafür weitere Unterstützung und zwar von LibreELEC. Die Entwickler der Multimedia-Distribution LibreELEC haben angefangen, spezielle Konten zu blockieren, die Add-ons und Builds fördern, die mit Piraterie in Verbindung stehen. Diese Konten können LibreELEC nicht mehr auf über Social Media oder Seiten wie Facebook, Google+, Twitter und YouTube folgen, […]

[3 Mrz 2016 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Play ist eine neue P2P-Torrent-Seite im Zeronet, die sich unmöglich abschalten lässt

Im sogenannten Zeronet ist Play aufgetaucht. Es handelt sich dabei um eine P2P-Torrent-Seite, die sich eigentlich nicht abschalten lässt. An dieser Stelle sollte wohl Zeronet erklärt werden. Zeronet ist ein P2P-Netzwerk (Peer-to-Peer) ohne Server. Es nutzt die gleiche Kryptografie wie Bitcoin und BitTorrent-Technologie. Jeder Besucher ist gleichzeitig ein Vertreiber einer Seite im Zeronet. Ein sogenannter Leecher wird also gleichzeitig zu Seeder, will man das im Torrent-Jargon ausdrücken. Wer sich für das Konzept im Detail interessiert, kann sich dieses Dokument durchlesen. Zeronet an […]

[15 Feb 2016 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Piraterie macht Kodi zu schaffen – Entwickler haben die Schnauze voll und die Community soll helfen

Die Entwickler des Multimediasystems Kodi haben ein Problem mit der Piraterie. Zwar ist es ihnen im Prinzip egal, was Anwender mit der Open Source Software treiben (solange die GPL eingehalten wird), aber freunde des schnellen Euros geben dem Projekt einen schlechten Ruf mit auf den Weg. Das Problem ist, dass es Leute gibt, die vorinstallierte Kodi-Systeme bewerben, die nicht offizielle oder schlecht unterstützte Add-Ons vorinstalliert haben. Das führt wiederum zu Security-Lücken und so weiter. Es gibt sogar Builds die Kodi absichtlich […]

[4 Feb 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Torrents Time als Open Source veröffentlicht – Gehe direkt in das Gefängnis

Das wird den Filmemachern nun gar nicht schmecken. Wenn Popcorn Time der schlimmste Alptraum Hollywoods ist, dann stellt Torrents Time sicher, dass ein Aufwachen unmöglich ist. Popcorn Time ist eine App, mit der man illegal Video Torrents streamen kann. Seit kurzer Zeit gibt es Popcorn Time Online. Das ist eine Web-Variante – sozusagen Popcorn Time für den Browser (Linux wird noch nicht unterstützt!). Es wird ein Torrent-Client eingebettet, der die Filme und Serien dann entsprechend streamt. Das Tool dahinter nennt sich Torrents Time. […]

[18 Okt 2013 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
EFF an Hollywood: Menschen laden Filme runter, weil sie nicht anders rankommen!

Ich weiß gar nicht, wie oft man den Hollywood-Nasen noch sagen muss, dass sie mit Anlauf pennen und endlich im digitalen Zeitalter ankommen sollen. Wie auch ein weiterer Beitrag von der EFF untermauert. Es werden Millionen in Kopierschutz-Mechanismen gepumpt und man hat den bösen Piratenseiten schon lange den Kampf angesagt. Dass es sich hierbei um eine Hase-und-Igel-Rennen handelt, scheint in Hollywood und bei den Lobbyisten und der Motion Picture Association of America (MPAA) auch noch nicht angekommen zu sein. Dabei scheint […]

[27 Sep 2011 | 9 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Kauderwelsch: Drei Wochen Internet-Sperre für Piraten

Unsere Politiker sind schon putzig. Da will nun der Herr CDU-Politiker Siegfried Kauder per Gesetzesentwurf verlangen, dass Internet-Nutzer bei wiederholten Copyright-Verstößen für drei Wochen der Netzzugang abgedreht wird. Dass dieses völlig absdruse Gebrabbel laut Tagesschau bei der Musikindustrie auf großen Beifall gestoßen ist, wundert einen da wenig. Ein Sprecher des Justizministeriums sagte bereits, dass dies verfassungsrechtlich zumindest bedenklich sei. Ein Wohngemeinschaft oder eine Familie das Internet zu sperren, nur weil sich jemand nicht benommen hat, sei unverhältnismäßig. Außerdem würde man […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet