Nextcloud Hub Version 19 – integriertes Collabora Online echt langsam

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Der Fehler bei dem neuen und in Nextcloud Hub Version 19 integrierten Collabora Online liegt tatsächlich daran, dass eine Docker-Instanz auf dem gleichen Server läuft. Die Docker-Instanz ist eingerichtet, wie hier beschrieben.

Stoppe ich die Docker-Instanz, kann ich die integrierte Lösung nutzen. Beide Lösungen laufen also auf dem gleichen Server und ich kann sagen, dass das integrierte Collabora Online viel langsamer als die Docker-Instanz ist.

In Nextcloud Hub Version 19 integriertes Collabora Online – funktioniert, wenn ich die Docker-Instanz deaktiviere

In Nextcloud Hub Version 19 integriertes Collabora Online – funktioniert, wenn ich die Docker-Instanz deaktiviere

Dokumente öffnen sich langsamer, alle Klicks fühlen sich verzögert an und so weiter. Benutzt Du eine Docker-Instanz von CODE, dann würde ich die vorerst nicht löschen. Teste es, aber ich bleibe bei meiner Docker-Lösung.

Ein weiterer Vorteil der Docker-Variante ist, dass Du mehrere Instanzen anbinden kannst. Zum Beispiel kannst Du auch einen NextCloudPi auf diese Weise mit einem Online-Office versorgen.

Klar ist sowohl die integrierte Lösung als auch CODE in einem Docker-Container für den privaten Gebrauch und nicht als umfassende Lösung gedacht. Es ist auch in der Ankündigung kommuniziert, dass die einfache Installation bei der Skalierbarkeit Einbußen hat.

Per Standard in Nextcloud Hub Version 19 enthalten

Dass Collabora Online in einer Standard-Installation enthalten ist, finde ich aber nicht optimal. Nextcloud will offenbar immer mehr Dinge komplett in den Browser verlagern, aber dafür hat es mir noch zu viele Ecken und Kanten. Wer die Software hauptsächlich zum Datenabgleich zwischen mehreren Rechnern verwenden möchte, bekommt nun eine große Komponente, die er vielleicht nicht braucht.

Kalender und Kontakte lasse ich mir noch eingehen, weil ich damit Android-Geräte (Smartphones / Tablets) abgleichen kann. Aber nicht jeder wird eine Office-Lösung im Browser haben wollen.

Dass Collabora Online nun in Talk 9 integriert ist, finde ich wiederum hervorragend.

Deck-Verbesserungen sind gut

Ebenso finde ich die Verbesserungen für Deck super, die Nextcloud Hub Version 19 mit sich bringt. Vor allen Dingen die Kalender-Integration macht das Tool doch um einiges besser. Wobei das mehr mit Deck 1.0 zu tun hat, denn die Kalender-Funktion kann ich auch bei Nextcloud 18 nutzen – oder ich verstehe da etwas gerade nicht.

Ansonsten schreiben die Entwickler noch von verbesserter Performance und über schneller kann man sich nie beschweren. Unterm Strich eine solide Version würde ich sagen.

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.

Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




NordVPN - günstig und ideal für Anfänger
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten

Air VPN - The air to breathe the real Internet