Linux Mint 19.2 Tina soll noch Ende der Woche erscheinen

29 Juli 2019 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Der Monatsbericht aus dem Hause Linux Mint ist für den Juli 2019 sehr kurz ausgefallen. Verwunderlich ist das nicht, weil sich das Team auf die Herausgabe von Linux Mint 19.2 Tina vorbereitet.

Wie dem Bericht zu entnehmen ist, dauert es nicht mehr lange. Nur noch ein paar Mal schlafen und dann steht Linux Mint 19.2 Tina auch schon vor der Türe. Das ist zumindest der Plan. Geht es nach den Entwicklern, erscheint die neueste Mint-Version noch Ende dieser Woche.

Es sind wohl einige Testberichte zu den Beta-Versionen eingegangen und momentan ist Tina in einem weiteren QA-Zyklus.

Auch die Upgrade-Pfade sollen zeitnah veröffentlicht werden

Die Entwickler planen außerdem, die Upgrade-Pfade von Linux Mint 19 und 19.1 auf Mint 19.2 noch vor dem Wochenende anzukündigen. Das Upgrade sollte relativ schmerzfrei vonstattengehen, da sowohl Tina als auch die Vorgänger der 19.x-Reihe auf Ubuntu 18.04 LTS basieren. Ich werde auf jeden Fall ein Upgrade vor einer Neuinstallation versuchen, weil das in der Vergangenheit recht gut funktioniert hat.

Ich sollte es nicht erwähnen müssen, aber ein Backup schadet vor solchen Aktionen nie. Meine wichtigen Dateien sind sowieso in der Nextcloud, aber trotzdem lasse ich in der Nacht vor dem Upgrade eine Datensicherung laufen.

Sobald das erledigt ist, wollen sich die Entwickler LMDE 3 (Linux Mint Debian Edition) zuwenden und Cinnamon 4.2 sowie andere neue Funktionen von Mint 19.2 zu portieren.

Für Linux-Mint-Fans wird diese Woche auf jeden Fall spannend. Ich bleibe auch am Ball!

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.

Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




NordVPN - günstig und ideal für Anfänger
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten

Air VPN - The air to breathe the real Internet