Home » Archive

Artikel mit Tag: Linux Mint Debian Edition

[9 May 2022 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Upgrade auf LMDE 5 (Linux Mint Debian Edition)

Im Blog von Linux Mint hat das Team eine kurze Anleitung zusammengestellt, wie Du von LMDE 4 auf LMDE 5 aktualisieren kannst. Eine Neuinstallation ist dafür nicht notwendig. Zunächst einmal aktualisierst Du die Paketquellen und danach installierst Du das Upgrade Tool. Dazu führst Du auf einem Terminal die nachfolgenden Befehle aus: Danach rufst Du das neue Tool auf, um das Upgrade zu starten: Nun musst Du nur noch den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen. Sobald das Ugprade abgeschlossen ist, deinstallierst […]

[21 Mar 2022 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
LMDE 5 Elsie ist veröffentlicht – Linux Mint Debian Edition

LMDE steht für Linux Mint Debian Edition und ab sofort kannst Du LMDE 5 Elsie nutzen. Der Name verrät bereits, dass dieses Projekt nicht auf Ubuntu, sondern auf Debian GNU/Linux basiert. Das Benutzererlebnis soll so nah wie möglich an der Ubuntu-Variante sein. Die 5. große Version von Linux Mint Debian Edition basiert auf Debian 11 Bullseye. Als Desktop-Version kommt Cinnamon 5 zum Einsatz. Möchtest Du das Linux-Mint-Erlebnis ohne Ubuntu auf Deinem Rechner haben, dann ist LMDE vielleicht die richtige Wahl. […]

[1 Mar 2022 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
LMDE 5 “Elsie” steht als Beta zum Testen bereit

LMDE ist die Abkürzung für Linux Mint Debian Edition. Im Gegensatz zur Haupt-Distribution basiert sie nicht auf Ubuntu, sondern auf Debian GNU/Linux. Dabei bemüht sich das Entwickler-Team, dass die Debian-Variante der Ubuntu-Version in Sachen Benutzerfreundlichkeit möglichst ähnlich ist, nur eben ohne Ubuntu. Ab sofort darfst Du LMDE 5 Elsie testen. Es gibt eine Beta-Version mit Cinnamon-Desktop. Startest Du die Live-Version, solltest Du wissen, dass der Benutzername mint und kein Passwort gesetzt ist. Für die Installation gibt es außerdem einen Expertenmodus, […]

[2 Oct 2021 | Comments Off on Linux Mint 20.3 Una – um die Weihnachtszeit geplant | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux Mint 20.3 Una – um die Weihnachtszeit geplant

Linux Mint 20.3 hat den Codenamen Una erhalten und soll um die Weihnachtszeit 2021 veröffentlicht werden. Wie üblich wird es die Linux-Distribution in den Desktop-Varianten Cinnamon, MATE und Xfce geben. Weiterhin hat das Mint-Team mit den Arbeiten an LMDE 5 begonnen, das Elsie heißt und auf Debian 11 basiert. Die neueste Version der Linux Mint Debian Edition wird Cinnamon als Desktop-Umgebung haben, dafür aber die Architekturen amd64 und i386 unterstützen. Fokus liegt zunächst auf der neuen Website Vor kurzer Zeit […]

[1 Feb 2021 | Comments Off on Monatsbericht – es wird bereits an Linux Mint 20.2 gearbeitet | Autor: Jürgen (jdo) ]
Monatsbericht – es wird bereits an Linux Mint 20.2 gearbeitet

Der aktuelle Monatsbericht von Linux Mint ist sehr übresichtlich. Das Team bedankt sich für reichlich Spenden im Dezember. Weiterhin wurde Linux Mint 20.1 veröffentlicht, wenn auch ein bisschen später als geplant. Ein Upgrade von Version 20 ist auch möglich. Alle neuen Funktionen und Verbesserungen wurden außerdem portiert und in LMDE 4 (Linux Mint Debian Edition) integriert. Während der Beta-Phase sind einige Bugs durchgeschlüpft und das TEam untersucht an dieser Stelle die Sachlage noch. Unter anderem geht es um Plymouth-Themes mit […]

[1 Nov 2020 | Comments Off on Chromium in Linux Mint und LMDE nun offiziell verfügbar – Monatsbericht | Autor: Jürgen (jdo) ]
Chromium in Linux Mint und LMDE nun offiziell verfügbar – Monatsbericht

Bei der Veröffentlichung von Linux Mint 20 wurde der Webbrowser verbannt. Grund war, dass die Software nur noch via Snap verfügbar war und diesen Snap-Zwang machten die Entwickler von Linux Mint und LMDE nicht mit. Allerdings wollte man Chromium auch nicht nicht anbieten. Gleich zu Beginn des aktuellen Monatsberichts werden nun alle belohnt, die geduldig waren. Chromium in LMDE und Linux Mint Der Webbrowser Chromium ist nun offiziell in den Repositories von Linux Mint und LMDE. Damit es zeitnah Aktualisierungen […]

[1 Aug 2020 | Comments Off on Linux Mint 19.3 derzeit meist genutzte Version – 20 schließt auf | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux Mint 19.3 derzeit meist genutzte Version – 20 schließt auf

Die Entwickler von Linux Mint haben ihren Monatsbericht veröffentlicht. Abgesehen von 924 Spenden, für die sie sich herzlich bedanken, gibt es ein paar interessante Daten zur Nutzung von Linux Mint. Zunächst einmal schreiben die Zuständigen, dass Linux Mint 20 Ulyana gut angekommen ist. Das gilt sowohl für Neuinstallationen als auch für Upgrades. Wie Du vielleicht weiß, gibt es einen Upgrade-Pfad von Tricia auf Ulyana, der bei mir auch funktioniert hat. Einer der größten Wünsche von Anwendern ist, dass Chromium wieder […]

[5 May 2020 | 18 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Manjaro – wenn Dich Ubuntu am Arch lecken kann (kein Schreibfehler)

Es gibt ja einige Alternativen zu Ubuntu. Einige davon basieren auf Ubuntu, andere eben nicht. Es kommt immer ein bisschen darauf an, in welchem Distributions-Universum Du Dich zu Hause fühlst. Bei mir sind es schon eindeutig eher Debian-basierte Distributionen, zu denen auch Ubuntu und Raspbian gehören. Persönlich nehme ich am liebsten Linux Mint Cinnamon, habe aber das auf Arch basierende Manjaro nie wirklich aus den Augen gelassen. Bei Ubuntu missfällt mir derzeit ehrlich gesagt dieser krude Mix aus Snaps und Nicht-Snaps. […]

[1 Apr 2020 | Comments Off on Linux Mint 20 wird Ulyana heißen – nur noch 64-Bit-Version | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux Mint 20 wird Ulyana heißen – nur noch 64-Bit-Version

Der Monatsbericht von Linux Mint ist ausgegeben und die Entwickler geben einen Ausblick auf Linux Mint 20, das den Codenamen Ulyana tragen wird. Damit bleiben sich die Entwickler bei der Namensgebung treu. Die Distribution trägt einen weiblichen Namen und es geht nach dem Alphabet. Die Codenamen der Version 19 fingen alle mit T an (Tara, Tessa, Tina, Tricia). EOL für LMDE 3 angekündigt Das Ende von LMDE 3 (Linux Mint Debian Edition) ist eingeläutet und wird sein Lebensende (EOL – […]

[21 Mar 2020 | Comments Off on LMDE 4 Debbie ist veröffentlicht – Linux Mint Debian Edition | Autor: Jürgen (jdo) ]
LMDE 4 Debbie ist veröffentlicht – Linux Mint Debian Edition

Ab sofort gibt es LMDE 4 Debbie. Das ist die Abkürzung für Linux Mint Debian Edition. Die Linux-Mint-Variante bietet als Desktop-Umgebung zwar Cinnamon, basiert aber nicht auf Ubuntu, sondern auf Debian. Die Entwickler haben sich zur Aufgabe gemacht, dass LMDE möglichst genauso aussieht wie die Ubuntu-basierende Version. Neuerungen von LMDE 4 Es ist eine große neue Version und da gibt es natürlich sehr viele Änderungen und Neuerungen. Die wichtigsten hier kurz im Überblick: LMDE 4 basiert auf Debian 10 Buster […]