Fedora 17 „Beefy Miracle“ für IBM System z hat das Licht der Welt erblickt

30 Juni 2012 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Fedora Linux LogoIn letzter Minute mussten die Entwickler noch einmal einen Spin einlegen. Nach eigener Aussage gab es eine kleine Inkonsistenz zwischen Fedora und Everything. Aber es ist vollbracht und Fedora 17 GA für IBM System z hat debütiert. Zählt man die Anzahl der verfügbaren Pakete, sei man wieder ein bisschen näher an die Primär-Ausgabe gerückt.

Wer das von Red Hat gesponserte Betriebssystem auf einer s390 von Big Blue installieren möchte findet die aktuelle Ausgabeunter:

oder auf einem der zahlreichen Spiegel-Server. Hinter dem ersten Link verbirgt sich ein normaler Installations-Baum und ein DVD-Abbild, das alles enthält.

Weitere Informationen über bekannte Fehler, die Zukunft (Fedoras – versteht sich 🙂 ) und Fedora auf IBM System z findest Du im entsprechenden Wiki.

    Fedora 17 Beefy Miracle

    Die GNOME-Edition ist Standard ...

    Ich habe noch ein paar Q-Einladungen übrig, aber nicht mehr viele!

    Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




    Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
    )
    oder

    Bitcoin-Adresse: 17F1hqc9LgsAC19DPv5PaRbqsEhuE8AmAA

    Ethereum-Adresse: 0x9cc684575721dc07b629ad5d81b43ab4b992e76e

    Verge-Adresse: DJaJtZeW494xhnRJJt19Lnt2R5pz7zRp5A

    Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!

     
     Alle Kommentare als Feed abonnieren

    Antworten