Die neuen MagPi Essentials Coding Books sind da … echt toll gemacht

30 Oktober 2016 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Über 3200 Seiten haben die Redakteure des offiziellen Magazins für den Raspberry Pi, MagPi, schon geschrieben. Sie kamen aber auch zu der Erkenntnis, dass die Inhalte oder sehr wichtige und essenzielle Inhalte verstreut sind und somit untergehen könnten.

Aus diesem Grund haben die schlaue Köpfe bei MagPi diese im Jahre 2015 zusammengesteckt und die MagPi Essentials aus dem Boden gestampft. Darin werden die besten Artikel aus dem Magazin übersichtlich und verdaubar serviert. Nun sind die magPi Essentials Codeing Books Nummer Fünf bis Acht fertig. Die Bücher sind in Englisch gehalten und nennen sich!

  • Learn to Code with Scratch
  • Hacking and Making with Minecraft
  • Simple Electronics with GPIO Zero
  • Learn to Code with C

Die vier ersten Bücher nennen sich:

  • Conquer the Command Line
  • Make Games with Python
  • Experiment with the Sense Hat
  • Code Music with Sonic Pi

Wer sich für die Bücher interessiert, kann sie bei The Pi Hut oder Amazon UK bestellen. Außerdem kannst Du sie direkt via raspberrypi.org beziehen. Ebenso sind sie über die Apple– und Android-Apps (£2.99) verfügbar. Bezahlen darf derjenige, der das Projekt unterstützen oder eben eine gedruckte Ausgabe haben möchte.

MagPi Essentials Coding Books (Quelle: raspberrypi.org)

MagPi Essentials Coding Books (Quelle: raspberrypi.org)

Kostenlose PDFs

Wie üblich gibt es die Werke auch kostenlos in PDF-Form. Gerade Schüler und Studenten dürfte das freuen, denn da ist das Geld bekanntlich immer knapp. Suche den entsprechenden Link einfach im Katalog, lade herunter und fange an zu lesen.

Nette Pi-Konstellation

Ich habe noch ein paar Q-Einladungen übrig, aber nicht mehr viele!

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
)
oder

Bitcoin-Adresse: 17F1hqc9LgsAC19DPv5PaRbqsEhuE8AmAA

Ethereum-Adresse: 0x9cc684575721dc07b629ad5d81b43ab4b992e76e

Verge-Adresse: DJaJtZeW494xhnRJJt19Lnt2R5pz7zRp5A

Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!

 
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten