Home » Archive

Artikel mit Tag: Code

[2 Jul 2021 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
CODE 6.4.10 ist schneller und das merkt man – Collabora Online

Collabora hat CODE 6.4.10 veröffentlicht und Du kannst es ab sofort nutzen. Meine Docker-Instanz für meine Nextcloud ließ sich wie gehabt aktualisieren und in weniger als 5 Minuten war die neueste Version eingespielt und einsatzbereit. In der Ankündigung hebt das Entwickler-Team mitunter hervor, dass Collabora Online 6.4.10 schneller ist. Das kann ich auch bestätigen. Es fühlt sich reaktionsschneller an und auch die Server-Last ist reduziert, wobei ich das nicht explizit überprüft habe – das glaube ich dem Team einfach. Neu […]

[8 Jun 2021 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Collabora Online 6.4.9 – Import von CSV-Dateien von allen Geräten

Collabora Online 6.4.9 ist veröffentlicht und ab sofort kannst Du CSV-Dateien oder anderen strukturierten Text mit allen Geräten importieren. Das schließt auch mobile Geräte wie Smartphones oder Tablets ein. Das Entwickler-Team hat einen Dialog implementiert, mit dem die Sache so bequem wie in einem großen Browser-Fenster ist. In der Ankündigung ist außerdem zu lesen, dass es diverse Verbesserungen bei Performance und UX gibt. Import von CSV-Dateien in Collabora Online 6.4.9 Griefst Du mit Collabora Online auf eine CSV-Datei zu, öffnet […]

[29 Mar 2021 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Collabora Online für Raspberry Pi 4 (CODE) – ist das schnell genug?

Vor wenigen Tagen wurde CODE (Collabora Online) in einer ARM64-Version veröffentlicht. Damit lässt es sich auf einem Raspberry Pi installieren und das Team rät mindestens zu einem Pi 4. Gut, viel darüber gibt es derzeit nicht – ein Raspberry Pi 400 wäre noch möglich. Wichtig an dieser Stelle ist, dass sich der eingebaute CODE-Server für ARM64 auch direkt aus dem Nextcloud App Store installieren lässt. In der offiziellen Ankündigung hat das fast so geklungen, als würde man die Ubuntu Appliance […]

[25 Mar 2021 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Collabora Online (CODE) für ARM64 verfügbar – Raspberry Pi 4 / 400

Das ist eine doch recht interessante Neuigkeit. Ab sofort läuft Collabora Online auch auf 64-Bit ARM. Es gibt außerdem eine Kollaborations-Plattform für den Raspberry Pi 4. Ziemlich sicher läuft das auch auf einem Raspberry Pi 400, aber für eine Server–Anwendung wäre das schicke Gerät fast zu schade. Die Appliance ist in einer Zusammenarbeit zwischen Canonical (Ubuntu), Nextcloud und Collabora entstanden. Im Endeffekt ist es die Ubuntu-Appliance, die es schon gibt, plus Collabora Online. Für PC (x86) gibt es diese Appliance […]

[27 Sep 2020 | 4 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
E2EE bei Nextcloud weiterhin unbrauchbar – Linux, Windows, Android

Ich bin mir ziemlich sicher, dass das Hochladen mehrerer Dateien mit E2EE bei Veröffentlichung von Nextcloud 19 funktioniert hat. Allerdings gab es da acuh Macken. In der Zwischenzeit scheint sich die Sache massiv zu verschlimmbessert haben. Ich bin echt froh, das nur auf meiner Test-Instanz aktiviert zu haben und da muss ich mich schon darüber ärgern. Zwar werden mir nun im Android-Client Ordner angezeigt, die ich mit einem Desktop-Client erstellt habe (das war die größte Macke damals), dafür kann ich […]

[26 Sep 2020 | Comments Off on CODE 6.4.0 (Collabora Online Development Edition) – das ist neu | Autor: Jürgen (jdo) ]
CODE 6.4.0 (Collabora Online Development Edition) – das ist neu

Es gibt eine neue Version von CODE – Collabora Online Development Edition 6.4.0 ist dabei nicht nur ein ordentlicher Versionssprung, sondern die Software bringt auch deutlich sichtbare Neuerungen mit sich. Ich habe gerade die Docker-Instanz aktualisiert, die ich für meine Nextcloud nutze. Was ist neu bei CODE 6.4? Die Versionsnummer ist von 4.2 auf 6.4 gesprungen. Das dient zur Abstimmung mit den anderen Office-Produkten von Collabora. Weiterhin sieht CODE 6.4 moderner aus und es gibt eine Notebook Bar. Weiterhin schreiben […]

[30 Jul 2020 | Comments Off on BootHole – CVE-2020-10713 – bitte aktualisieren – GRUB2 betroffen! | Autor: Jürgen (jdo) ]
BootHole – CVE-2020-10713 – bitte aktualisieren – GRUB2 betroffen!

Mehrere große Linux-Distributoren haben gemeinsam Updates ausgegeben, um damit eine Security-Lücke mit Namen BootHole zu adressieren. Das Problem ist bei Eclypsium beschrieben, die es auch als BootHole bezeichnet habe. Die Sicherheitslücke wurde als CVE-2020-10713 gemeldet. Angreifer brauchen administrative Rechte, um die Sicherheitslücke ausnutzen zu können. Die Entdecker der des Sicherheitsproblems haben dabei mit den Linux-Distributoren, Computer-Herstellern und anderen Einrichtungen in der Branche zusammengearbeitet, um die Sicherheitslücke verantwortungsvoll zu veröffentlichen. Canonical schreibt zum Beispiel, dass sie bereits im April 2020 über […]

[3 Jun 2020 | 8 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Nextcloud 19 mit eingebautem Collabora Online – uuuuuuund Fehler …

In der Nextcloud-Ankündigung wurde geschrieben, dass ab sofort eine CODE-Version (Collabora Online) mit ausgeliefert wird und Standard-Office-Lösung ist. Das hat mich am meisten interessiert und deswegen haben ich es gleich ausprobiert. Wer seine Instanzen immer aktualisiert hat, muss die Software aber zunächst installieren. Das hat noch funtkioniert. Dann war theoretisch noch die Umstellung in der App Collabora Online notwendig. Ich lasse das nun einfach so stehen, weil ich mich heute nicht ärgern will – meinem großen Kater geht es wieder […]

[14 May 2020 | Comments Off on 91 % kommerzieller Anwendungen mit veraltetem Open Source Code (Bericht) | Autor: Jürgen (jdo) ]
91 % kommerzieller Anwendungen mit veraltetem Open Source Code (Bericht)

Das ist eine interessante Untersuchung von Synposys. Sie nennt sich 2020 Open Source Security and Risk Analysis und der Bericht öffnet einem schon ein bisschen die Augen. Die Experten von Synopsys habe für den Bericht mehr als 1250 kommerzielle Codebases unter die Lupe genommen. Verantwortlich für die Audits war das Team Black Duck Audit Services. Fast alle benutzen Open Source Die erste Erkenntnis aus dem Bericht ist, dass fast alle Codebases  99 %  mindestens eine Open-Source-Komponente verwenden. Insgesamt macht Open […]

[17 Mar 2020 | Comments Off on Coding Starter Kit – Humble Book Bundle für Kinder und Anfänger | Autor: Jürgen (jdo) ]
Coding Starter Kit – Humble Book Bundle für Kinder und Anfänger

Es gibt ein neues Humble Book Bundle, das sich Coding Starter Kit nennt. Die Bücher sind von No Starch Press. Der Anbieter gibt an, dass die E-Books für Kindern sind. Es dürfen sich aber auch Leute angesprochen fühlen, die gerade den ersten Schritt in die Welt des Programmierens wagen wollen. Während der Coronakrise neigen viele vielleicht dazu, sich einfach vor den Fernseher zu setzen. Mir persönlich wäre das zu langweilig und ich halte lieber mein Gehirn fit. Keiner weiß genau, […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet