Bitcoin: Rauf? Runter? Hier mein Gedanke dazu …

7 Juni 2019 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Wenn ich mir den Chart von Bitcoin so ansehe (9. Juni 2019 13:50 ) …

Hinweis: Der Beitrag ist keine finanzielle Beratung, ich bin kein Finanzberater. Ich drücke hier meine persönliche Meinung aus und der Beitrag dient zur reinen Unterhaltung! Ich bin auch kein Experte in technischer Analyse, finde es aber irre faszinierend, wie gut sie häufig funktioniert! Investitionen in Kryptowährungen sind sehr riskant und wenn Dich das Thema interessiert, dann mache eigene Recherchen. Ich kann Dir nur raten: Setze lediglich so viel Geld ein, das Du Dir leisten kannst, es zu verlieren. So, haben wir das auch geklärt.

fällt mir das auf :

Bitcoin: Bearish Divergence

Bitcoin: Bearish Divergence

Es nennt sich Bearish Divergence (wenn es auch nur eine kleine hier ist). Das bedeutet:

  • Preis steigt
  • Volumen fällt

Oftmals endet das mit einer Bewegung nach unten. Ist das der Fall, ist die Korrektur nicht beendet. In solchen Situationen sollte man sehr vorsichtig sein. Volumen ist ein sehr sehr wichtiger Indikator habe ich gelernt.

Mit dieser Pitchfork experimentiere ich nur, einfach ignorieren. Da muss ich noch viel üben damit.

Lerne aus meinen Fehlern und vermeide sie! Wie? Verrate ich Dir in diesem Beitrag!

Update: Und genau deswegen trade ich keine BTC und schon gar kein Margin, sondern nur Altcoins. Alles hat auf 6800 gezeigt und BTC macht einen Satz nach oben … 1:0 Bitcoin …

BTC geht rauf!

BTC geht rauf!

Hmmmm … vielleicht bekomme ich doch noch Recht …

BTC: Doji, Bearish Divergence und RSI weit oben

BTC: Doji / Shooting Star, Bearish Divergence und RSI weit oben

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.

Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




NordVPN - günstig und ideal für Anfänger
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten

Air VPN - The air to breathe the real Internet