Alwa’s Legacy ist auf meiner Steam Wunschliste gelandet

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Bei mir landet sehr selten ein Spiel auf der Steam-Wunschliste, weil ich durch die ganzen Humble Bundles sowieso zu viele Spiele für zu wenig Zeit habe. Allerdings habe ich für Alwa’s Legacy von Elden Pixels eine Ausnahme gemacht. Das Adventure soll im Frühling erscheinen und sieht einfach zu putzig aus, um es nicht zu mögen. Da schlägt das Retro-Herz auf jeden Fall höher.

Alwa’s Legacy schaut einfach stark aus

Ganz ehrlich, schau Dir einfach das Video an, das bei der Kickstarter-Ankündigung veröffentlicht wurde. Man muss die Mischung aus Platformer und Adventure einfach gernhaben.

Die Entwickler wollten auf Kickstarter  250.000 SEK (Schwedische Kronen) sammeln. Das sind ungefähr 23.500 €. Herausgekommen sind über 290.000 SEK, was in etwa 27.000 € entspricht. Das Ziel um fast 20 % übertroffen, ist ein guter Anfang.

Gameplay von Alwa’s Legacy klingt interessant

Wenn Du das Video angeschaut hast, muss man das Gameplay nicht weiter erklären. Als Heldin Zoe rennst durch gefährliche Dungeons, hantierst mit magischen Gegenständen und so weiter. Spannend finde ich, dass es sich um ein nicht-lineares Adventure handelt. Das ist mir immer lieber, als wenn man stur einem roten Faden folgt.

Außerdem kannst Du Dir eine eigene Strategie zurechtlegen. Es kommt darauf an, wie Du Deine Upgrades einsetzt. Dann spielst Du entweder offensiv, mehr strategisch oder wie auch immer.

Alwa's Legacy sieht echt nett aus (Quelle: store.steampowered.com)

Alwa’s Legacy sieht echt nett aus (Quelle: store.steampowered.com)

Die Entwickler geben außerdem an, dass es sich lohnt, jeden Stein umzudrehen. So etwas gefällt mir. Suche wird belohnt. Geheimnisse finden und Rätsel lösen, führen zu besseren Gegenständen.

Die Anforderungen sind mehr als moderat

Hier kommen nun richtig tolle Neuigkeiten. Die Mindestanforderungen sind so niedrig, dass Alwa’s Legacy auch auf älteren Rechnern läuft. Für Linux sieht das wie folgt aus:

  • Betriebssystem: Ubuntu (wohl auch andere Linux-Varianten, aber Steam unterstützt offiziell Ubuntu)
  • Prozessor: Dual Core 2 GHz
  • Speicher: 2 GByte RAM
  • Grafikkarte: Intel HD oder besser
  • Speicher: 903 MByte verfügbarer Festplattenplatz

Als Eingabegerät wird ein Gamepad empfohlen. Aber das kannst Du Dir bei einem solchen Spiel auch selbst denken. Auf das Spiel freue ich mich auf jeden Fall. Das hole ich mir. Das Spiel wird übrigens nicht nur auf Steam veröffentlicht, sondern auch auf GOG. Zumindest ist das der Plan.

Eine Sache gibt es, an der sich vielleicht einige stören könnte. Die Oberfläche und die Untertitel gibt es nur auf Englisch und Schwedisch.

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.

Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




NordVPN - günstig und ideal für Anfänger
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Kommentare sind geschlossen.

Air VPN - The air to breathe the real Internet