75 kostenlose Token von Authorship

30 August 2017 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Ich bin immer noch ganz schlapp von meinem Lern-Marathon in Sachen Krypto-Währungen, aber es hat mich das Fieber etwas gepackt. Weniger das Zockerfieber, sondern mehr das Verfolgen spannender Konzepte.

Authorship ist ein Konzept, mit dem ich mich persönlich anfreunden kann. Warum? Weil es in meine Kategorie fällt und die im Grunde genommen Recht haben. Es geht darum, Buchfreunden, Autoren und Übersetzern das Leben einfacher zu machen. Der Gedanke ist, den Löwenanteil des Verdienstes den eigentlichen Autoren zukommen zu lassen und das ist eine gute und gerechte Idee.

Weiterhin ist ein Konzept dahinter und nicht nur Geld aus Strom machen.

Hinter Authorship stecken das Team von SeriousReading.com und DotWriter.com. Das Whitepaper liest sich gar nicht mal so schlecht.

75 ATS kostenlos bei Authorship

Ob Du die Idee nun gut findest oder an das Konzept glaubst, ist Dir überlassen. Du kannst derzeit Tokens kaufen oder Dir einfach 75 kostenlos geben lassen (ein bisschen runter scrollen und dann rechts in der Seitenleiste). Die werden dann nach dem 14. September gut geschrieben. Dann ist das ICO beendet.

Du musst Deinen Namen, E-Mail-Adresse und Ethereum-Adresse (ETH) hinterlegen, um die 75 ATS zu erhalten. Da man einem geschenkten Gaul nicht ins Maul schaut …

Authorship will das Herausgeben von Büchern und anderen Werken revolutionieren

Authorship will das Herausgeben von Büchern und anderen Werken revolutionieren

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
)
oder

Bitcoin-Adresse: 17F1hqc9LgsAC19DPv5PaRbqsEhuE8AmAA

Ethereum-Adresse: 0x9cc684575721dc07b629ad5d81b43ab4b992e76e

Verge-Adresse: DJaJtZeW494xhnRJJt19Lnt2R5pz7zRp5A

Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!

 
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten