Nichtraucher seit einem Jahr und 2700 Kilometer auf dem Rad absolviert

7 Dezember 2015 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Heute ist für mich ein Tag zum Feiern. Ich habe genau vor einem Jahr – am 7. Dezember 2015 – mit dem Rauchen aufgehört. Ich habe in diesem Beitrag beschrieben, wie ich es geschafft habe und bin auch kein einziges Mal mehr rückfällig geworden. Der Bericht ist nach vier Wochen nach der Entscheidung für den Nichtraucher entstanden. Im Endeffekt ist es eine Kopfsache und mir hat geholfen, mich mit anderen Dingen zu beschäftigen.

Bisher bereue ich es nicht, mit dem Rauchen aufgehört zu haben. Die viel zitierte Lust auf die Zigarette stellt sich bei mir nicht mehr ein. Das hat sogar schon relativ früh aufgehört, weil ich mich selbst davon überzeugt habe, dass das vorbei ist. Das Kapitel Rauchen ist für mich abgeschlossen, beendet und ich will es nicht mehr in meinem Leben haben. Die Lebensqualität hat sich nachhaltig gesteigert. Ich fühle mich fitter, ich habe mehr Lust auf Dinge zu unternehmen und so weiter.

Hätte ich noch geraucht, dann wäre der Marsch auf den Suilven mit Sicherheit auch möglich gewesen. Allerdings war es so schon eine Quälerei und ich möchte mir nicht mal vorstellen, diesen Weg als Raucher zu bewältigen.

Die monetären Vorteile muss man ebenfalls in Betracht ziehen. Es spart eine Menge Geld, mit dem ich mich allerdings weiterhin belohne. Ich kaufe mir entweder ein Spiel oder gebe das Geld speziell für ein Gadget aus … auf jeden Fall weiß ich immer genau, dass die Ausgabe XYZ aus dem Nichtraucher-Topf kommt, was immer noch eine Motivation ist.

Ich behaupte mal frech, dass ich nach einem Jahr gewonnen habe: Ich – Zigarette 1:0

2700+ Kilometer als Nichtraucher

Ich habe zwar davor auch schon immer Sport betrieben, aber mehr Spaß macht das mittlerweile auf jeden Fall. Praktisch ist, dass ich seit dem 6. Dezember 2014 eine App für das Radfahren verwende. Somit kann ich ziemlich genau nachvollziehen, wie viele Kilometer ich in einem Jahr rauchfrei gefahren bin.

Mehr als 2700 Kilometer als Nichtraucher unterwegs

Mehr als 2700 Kilometer als Nichtraucher unterwegs

Das Joggen tracke ich nicht mit und Tauchen ist auch eine Sportart, wenn man es genau nimmt und nicht nur in Badewannen taucht. Unter Wasser Fotos machen kann sogar richtig anstrengend sein. Somit sind es nicht nur 2700+ Kilometer auf dem Rad, sondern auch noch ein paar andere Aktivitäten.

Somit werde ich heute diesen persönlichen Meilenstein genießen, mich vielleicht ein bisschen draußen herumtreiben und auf jeden Fall tief durchschnaufen. Auf jeden Fall nehme ich Geld aus meinem Nichtraucher-Topf und verwandle das in ein besonderes, ausgiebiges und langes Frühstück.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten