Kung Fury kostenlos auf YouTube verfügbar – gegen den Kung Führer

29 Mai 2015 4 Kommentare Autor: Jürgen (jdo)

Kung Fury wurde als Kickstarter-Projekt von David Sandberg gestartet. Insgesamt hat das Projekt zirka 630.000 US-Dollar eingespielt.

Der Film ist eine Hommage an die Cop-Filme der 80er. Der etwas andere Cop Kung Fury hat keine Lust auf seinen neuen Partner, Triceracop, und schmeißt einfach die Flinte ins Korn. Klar, so ein Cop wie Kung Fury arbeitet auch alleine.

Auf jeden Fall reist er zurück in der Zeit, um dem schlimmsten aller Bösewichte das Handwerk zu legen – den Kung Führer, auch als Adolf Hitler bekannt. Da Kung Fury nicht alleine gegen eine Armee an Nazis und den Kung Führer kämpfen kann, bekommt er Verstärkung – nicht geplant, da er zunächst zu weit in der Zeit zurück reist. Das trifft sich allerdings ganz gut, da er nun einen Plausch mit einigen nordischen Göttern halten kann. Er überredet Thor, dass dr auch noch kräftig den Hammer schwingt und mit drischt.

Kung Fury auf YouTube verfügbar

Ab sofort kann man Kung Fury auch auf YouTube genießen oder wer ein Casting-Gerät hat, von YouTube auf den Fernseher streamen. Maximale Auflösung, die bei YouTube erhältlich ist: 1280×720 (HD). Der Film ist 31 Minuten lang.

Wer Linux verwendet, kann mithilfe des Kommandozeilen-Tools youtube-dl den Film auch einfach herunterladen. Das Tool lässt sich unter Linux Mint, Ubuntu und Debian einfach über das PPA von WebUpd8 herunterladen.

  • sudo add-apt-repository ppa:nilarimogard/webupd8
  • sudo apt-get update
  • sudo apt-get install youtube-dl

Über das PPA bekommt man auch neueste Versionen, wobei man mittels youtube-dl -U die Software an sich auch selbst aktualisieren könnte. Sobald youtube-dl installiert ist, kannst Du jedes Video bei YoutTube herunterladen. Die Syntax ist dabei einfach:

youtube-dl <Link zu YouTube>

Nun kann man allerdings noch nachsehen, welche Qualitäten zur Verfügung stehen. Das geht im Fall von Kung Fury so:

youtube-dl -F https://www.youtube.com/watch?v=bS5P_LAqiVg

Kung Fury mittels youtube-dl herunterladen

Kung Fury mittels youtube-dl herunterladen

Ich möchte nun die beste Qualität haben, also Nummer 22. Deswegen lade ich Kung Fury so herunter:

youtube-dl -f 22 https://www.youtube.com/watch?v=bS5P_LAqiVg

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

4 Kommentare zu “Kung Fury kostenlos auf YouTube verfügbar – gegen den Kung Führer”

  1. Marcus sagt:

    Danke für den Tipp mit dem YouTube-Downloader. 🙂

  2. Lex sagt:

    Um zu vermeiden, dass die SHell vllt Teile des Links interpretiert sollte man diesen immer in "" setzen.

  3. Stimpy sagt:

    Youtube lässt Videos nicht direkt in 1080p laden, außer man ruft youtube-dl so auf:
    youtube-dl -f 141+137 https://youtube.de.......
    ffmpeg muss installiert sein.

Antworten