Mit KDE 4.9.5: Chakra GNU/Linux 2013.01

7 Januar 2013 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Chakra GNU Linux Logo 150x150Die Entwickler der Linux-Distribution Chakra GNU/Linux haben eine fünfte Ausgabe von „Claire“ zur Verfügung gestellt. Eigentlich sollte Ausgabe 2012.12 die letze Version mit KDE 4.9.x sein. Da sich KDE 4.10 allerdings nun um zwei Wochen verspätet und KDE eine 4.9.5 zur Verfügung gestellt, lassen sich die Chakra-Entwickler auch nicht lumpen – zumal viele KDE-Pakete aktualisiert wurden.

Zu den Updates gehören neben KDE 4.9.5 auch OpenSSL, Krb5, Sound und KDE Telepathy 0.5.2. Dem Start der Live-Sitzung, ISOlinux, hat man einen Neuanstrich verpasst. Weiterhin kann man aus dem Menü nun auswählen, ein existierendes Betriebssystem zu starten oder memtest aufzurunfen. Weiterhin wurden Fixes für das Partitionieren, das Überprüfen des Notebook-Akkus und so weiter eingepflegt.

Wie für frühere Versionen gilt auch, dass Chakra kein grafisches Paket-Management mehr mit sich bringt. Appset-qt war das GUI für Pacman, entpuppte sich aber als nicht ausreichend genug. Vor allen Dingen mit komplexen Aktualisierungen konnte das Paket nicht umgehen. Die komplette Softwareverwaltung erledigt nun das Konsolen-Tool Pacman. Die Entwickler von Chakra liefern außerdem keine i686-Abbilder mehr aus. In einem Beitrag erklären sie, dass man die knappe Zeit lieber in x86_64 investiert.

Als Kernel setze man auf Linux 3.6.6 (3.0.43 optional). Es ist ebenfalls ein Showcase mit allen neuen Qt5-Apps / -Widgets enthalten. Wer Chakra GNU/Linux 2013.01 ausprobieren möchte, kann sich ein ISO-Abbild im Download-Bereich der Projektseite holen: chakra-2013.01-Claire-x86_64.iso (1,6 GByte)

Chakra GNU/Linux 2012.10

[album id=256 template=extend]

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten