Slax 7.0 Preview: Slackware basierte Live-CD mit KDE 4.9.2 unter 180 MByte

23 Oktober 2012 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Slax Logo 150x150Sucht jemand eine kleine KDE-Live-Distribution für die Hosentasche? Die Antwort könnte Slax 7.0 sein. Der Entwickler hat KDE laut eigener Aussage komplett neu übersetzt und so wenig Abhängigkeiten wie möglich verwendet.

Slax 7.0 Konqueror

Slax 7.0 Konqueror

Der Entwickler hat seinen Kampf mit der KDE-Desktop-Umgebung auch halb gewonnen. Es sei immer noch viel Arbeit und derzeit gibt es nur Konsole als Applikation, aber als Testversion tauge die Distribution für den Moment. Slax 7.0 Preview gibt es für die Architekturen x86 und x86_64. Das Abbild für Ersteres ist 177 MByte und für die 64-Bit-Version 183 MByte. Das ist dem Entwickler allerdings noch zu groß und er möchte noch mehr Zeugs aus dem Abbild verbannen.

Wer mit der Maus in die obere linke Ecke fährt, kann sich einen der 4 Arbeitsflächen aussuchen. Im Link zur offiziellen Ankündigung finden sich auch Download-Links: slax-7.0-kde4-2012-10-20-i486.iso (177 MByte), slax-7.0-kde4-2012-10-20-x86_64.iso (183 MByte)

  • Fuduntu 2012.4
Slax 7.0

Auf Slackware basierendes Live-System mit KDE ...

Auf slax.org ist zu lesen, dass Tomáš Matějíček die finale Version von Slax Version 7 noch in diesem Jahr (Ende Dezember) zur Verfügung stellen möchte. Slax soll dann in 50 Sprachen verfügbar sein. Der Hauptfokus liegt auf Portabilität, auch wenn Größte und Geschwindigkeit eine große Rolle spielen.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten