Home » Archive

Artikel mit Tag: Slax

[15 Mrz 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Slax 7.0.6 mit Kernel 3.8 und KDE 4.10.1

Die auf Slackware basierende Live-CD Slax hat ein Update spendiert bekommen: Slax 7.0.6. In erster Linie ist nennenswert, dass der Linux-Kernel auf Version 3.8.2 und KDE auf 4.10.1 aktualisiert wurden. Laut Aussage des Entwicklers war das Upgrade etwas schwieriger als erwartet. Er schiebt das auf eigenartige Änderungen der KDE-Entwickler, für die er einen Workaround finden musste, um gewohnte Funktionalitäten zu erhalten. Mozillas Firefox ist als Ausgabe 19.0.2 vorhanden. Slax ist in dieser Ausgabe 3 MByte größer geworden – das liegt […]

[15 Feb 2013 | 6 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
DistroRank: Neue Seite versucht die Popularität von Linux- und BSD-Distributionen zu orakeln

Gewisse …längenvergleiche sind ja immer gut. Manche Sachen, wie zum Beispiel Benchmark-Tests, lassen sich dabei relativ präzise beurteilen. Andere sind eher wage Aussagen oder ein Blick in die Kristallkugel. Distrowatch hat ja auch so eine Rangliste, allerdings ist diese nur sehr wenig aussagekräftig. Man zählt einfach, welches Distribution die Seite aufruft – also eher sehr ungenau. Der Betreiber von DistroRank will eine besser Lösung gefunden haben, um die Popularität von Linux- und BSD-Distributionen zu beurteilen. Dazu bezieht er diverse Faktoren […]

[16 Jan 2013 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Tragbares Linux: Slax 7.0.4

Der Entwickler der auf Slackware basierten portablen Linux-Distribution Slax hat eine Wartungs-Version ausgegeben. Ab sofort können Anwender die Boot-Parameter load= und nonload= verwenden und damit filtern, welche Module das Betriebssystem laden soll oder nicht. Der erste der beiden Paramater betrifft lediglich Module aus dem Verzeichnis /slax/modules/. nonload= betrifft hingegen alle Module. Weiterhin spricht der Entwickler von besserer bootinst.sh-Kompatibilität mit Ubuntu und seinen Klonen. PXE versucht ab sofort, Slax über TFTP zu laden, wenn eine Verbindungn über Port 7529 fehlschlägt. Somit […]

[4 Jan 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Slax 7.0.3 mit PXE-Unterstützung veröffentlicht

Slax 7.0.3 ist nicht nur eine Wartungs-Version, sondern bringt auch diverse neue Funktionen mit sich. Man hat laut eigenen Angaben diverse Fehler ausgebessert. Die interessanteste Neuerung dürfte wohl PXE-Unterstützung sein. Weiterhin wurde die X-Auterkennung verbessert. Alle neuen Rechner unterstützen eigentlich PXE. Damit lässt sich ein Betriebssystem über die Netzwerkkarte starten und brauchen dafür eigentlich keinen eigenen Massenspeicher. Slax unterstützt PXE-Booting ab sofort. Ein Rechner agiert dabei als Server. Sollte das Slax sein, startet man die auf Slackware basierende Linux-Distribution und […]

[24 Dez 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Wartungs-Ausgabe: Slax 7.0.1

Tomáš Matějíček hat eine Wartungs-Version von Slax 7 „Green Hornet“ zur Verfügung gestellt. Es gibt neben Bugfixes auch ein Kernel-Upgrade. Ein Doppelklick in der Location Bar von Firefox funktioniert nun. Außerdem gibt es Farben in Konsole (bashrc). Unterstützung für Textmode Fonts und Keymaps gibt es unter anderem auch für die Sprache Deutsch. Der Kernel wurde auf Version 3.6.11 aktualisiert. Weiterhin ist der Broadcom-Treiber für SoftMac an Bord. Recht viel mehr steht in der offiziellen Ankündigung auch nicht. Slax ist eine […]

[12 Dez 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Slax 7.0: Mini-Live-Distribution mit KDE

Nach diversen Veröffentlichungs-Kandidaten (der letzte: Slax 7.0 RC3) gibt es nun die finale Version von Slax 7.0 „Green Horn“. Über drei Jahre hat es damit gedauert, seit eine letzte Slax-Version ausgegeben wurde. Der Entwickler hat aber nicht nur die Distribution, sondern auch die Webseite runderneuert. Slax bringt KDE 4.9.4, GCC Compiler und diverse andere Sachen mit sich. Dabei ist das Abbild des Betriebssystems für die Hosentasche gerade einmal 210 MByte groß. Slax 7.0 spricht über 50 Sprachen. Nun macht sich der […]

[9 Dez 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Slackware zum Mitnehmen: Slax 7.0 RC3

Es gibt einen dritten Veröffentlichungs-Kandidaten der auf Slackware 14 basierenden Distribution für die Hosentasche Slax 7.0. Laut Tomáš Matějíček wurde Slax nun in mehr als 50 Sprachen übersetzt. Weiterhin kann man statt slax activate nun auch einfach slax benutzen. Das Betriebssystem spuckt keine unerwpünschten Fehler-Meldungen über fehlende Geräte mehr aus. Die Bootini-Scripte wurde verbessert und der Entwickler hat diverse neue Firmware hinzugefügt. Dazu gehören Radeon- und einige WiFi-Treiber. Unterstützung gibt es für den Boot-Parameter from=/Pfad/slax.iso. Damit lässt sich der Ort des ISO-Abbilds […]

[14 Nov 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Slax 7.0 RC2 mit KDE 4.9.3

Seit dem ersten Release-Kandidaten hat der Entwickler laut eigenen Angaben in erster Linie Fehler ausgebessert. Das Boot-Installer-Script wurde repariert und aktualisiert. Eines der Hauptprobleme in diesen Tagen ist laut Entwickler das komische Verhalten von Programmen, die Geräte automatisch einhängen – wie zum Beispiel udisks, das das FAT-Dateisystem mit dem Parameter showexec einhängt. Aus diesem Grund sind nur Dateien mit Windows-Erweiterungen (BAT, COM, EXE) ausführbar. Um es den Anwendern einfacher zu machen, hat Tomáš Matějíček ein bootinst.bat-Script geschrieben, das sich in Linux […]

[7 Nov 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Slax 7 Release-Kandidat 1 und Mandriva Linux 2012 Alpha 2

Tomáš Matějíček hat einen ersten Veröffentlichungs-Kandidaten von Slax 7 zur Verfügung gestellt. Es handelt sich hier um eine kleine, auf Slackware basierenden Linux-Live-Distribution, die KDE 4 mit sich bringt. Als weitere Software befinden sich diverse KDE-Programme, Pidgin, Firefox und MPlayer an Bord. Die ISO-Abbilder sind 183 MByte für die 32-Bit-Version und 188 MByte für die 64-Bit-Variante. Laut eigenen Angaben läuft Slax 7 auf einem Rechner mit 256 MByte Arbeitsspeicher. Diese Ausgabe beinhaltet höchstwahrscheinlich alle Programme, die auch in der finalen […]

[23 Okt 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Slax 7.0 Preview: Slackware basierte Live-CD mit KDE 4.9.2 unter 180 MByte

Sucht jemand eine kleine KDE-Live-Distribution für die Hosentasche? Die Antwort könnte Slax 7.0 sein. Der Entwickler hat KDE laut eigener Aussage komplett neu übersetzt und so wenig Abhängigkeiten wie möglich verwendet. Der Entwickler hat seinen Kampf mit der KDE-Desktop-Umgebung auch halb gewonnen. Es sei immer noch viel Arbeit und derzeit gibt es nur Konsole als Applikation, aber als Testversion tauge die Distribution für den Moment. Slax 7.0 Preview gibt es für die Architekturen x86 und x86_64. Das Abbild für Ersteres […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet