FreeBSD 9.0 geht in die Beta-Phase

1 August 2011 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

FreeBSD Logo BeastieEs scheint so als würden die ersten ISO-Abbilder von FreeBSD 9.0 auf den FTP-Spiegel-Servern eintreffen. Dies ist das erste große Update seit FreeBSD 8., das ungefähr vor zwei Jahren debütierte. FreeBSD 9.0 wird für September 2011 erwartet.

Laut Ausgabeplan sollte die erste Beta-Version schon am 20. Juli 2011 zur Verfügung stehen. Mit mehr als einer Woche Verspätung gibt es nun erste ISO-Abbilder (zum Beispiel hier). Eine offizielle Ankündigung steht noch aus.

Laut Plan kommt eine zweite Beta-Version am 3. August 2011. Dies wird mit ziemlicher Sicherheit auch später eintreffen. Das gilt wahrscheinlich auch für die dritte Beta-Version, die Mitte August kommen soll und die beiden Release-Kandidaten, die für Ende August geplant sind.

Ob FreeBSD 9.0-RELEASE pünktlich am 7. September 2011 erscheint, steht ebenfalls in den Sternen. Geplante Funktionen für 9.0 sind ZFS als Standard-Dateisystem, Unterstützung für SSD TRIM, PCI Hotplug, S4 Hibernation, Xen Dom0-Unterstützung, Unterstützung für Linux 64-Bit Binärdateien, EFI Boot, bessere Unterstützung für Oracle VirtualBox und so weiter. Interessierte finden weitere Informationen auf der Wiki-Seite des Projekts.

Update: Die offizielle Ankündigung ist nun auch hier. ISO-Abbilder gibt es für die Architekturen amd64, i386, IA64, PowerPC, PowerPC64 und Sparc64.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten