Home » Archive

Artikel mit Tag: Oracle

[13 Dec 2020 | Comments Off on Oracle positioniert sich und wil CentOS-Anwender abwerben | Autor: Jürgen (jdo) ]
Oracle positioniert sich und wil CentOS-Anwender abwerben

Da hat Oracle nicht lange auf sich warten lassen. In einem Blog-Beitrag bewirbt das Software-Unternehmen gezielt Oracle Linux als RHEL-kompatible Alternative zu CentOS. Genauer gesagt will Oracle frustrierte CentOS-Nutzer auf seine Seite ziehen. Auf GitHub gibt es auch ein kleines Tool (centos2ol.sh), wie man von CentOS einfach auf Oracle Linux umstellen kann. Der Umstieg funktioniert mit CentOS 6, 7 und 8. Gerade CentOS 8 ist ein Knackpunkt, da der Support dafür bereits Ende nächsten Jahres auslaufen soll – am 31. […]

[6 Jun 2016 | Comments Off on Oracle VM VirtualBox 5.1 Beta 1 ist testbereit – DKMS nicht länger Voraussetzung unter Linux | Autor: Jürgen (jdo) ]

Oracle hat eine erste Beta-Version von Oracle VM VirtualBox 5.1 zur Verfügung gestellt. Dir Firma weist ausdrücklich darauf hin, dass sich Oracle VM VirtualBox 5.1 Beta 1 nur zu Testzwecken und nicht für produktive Umgebungen eignet. Ebenso sprechen die Entwickler im Changelog von einer kleinen Version oder Punktversion. Oracle VM VirtualBox 5.1 Beta 1 Es gibt laut eigenen Angaben neue Implementierungen von APIC und I/O APIC. Unter bestimmten Umständen soll sich die Performance der Software signifikant verbessern. Oracle weist dabei […]

[30 Dec 2015 | Comments Off on OpenJDK als Ersatz: Google bestätigt, dass Android N nicht mehr auf Oracle JDK setzt | Autor: Jürgen (jdo) ]
OpenJDK als Ersatz: Google bestätigt, dass Android N nicht mehr auf Oracle JDK setzt

Google hat gegenüber venturebeat.com bestätigt, dass man ab Android N auf die APIs von OpenJDK setzt und nicht mehr auf Oracles JDK (Java Development Kit). OpenJDK ist Open Source, wie die meisten wissen dürften. Google verkauft es natürlich so, dass man sowieso schon lange mit der Open Source Community zusammenarbeitet und man auf diese Weise eigene Ideen und Fortschritte in OpenJDK einbringen kann. Weiterhin würde man eine gemeinsame Code-Basis für Entwickler zur Verfügung stellen, die damit Apps und Services erstellen […]

[9 Jul 2015 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Oracle VM VirtualBox 5.0 mit Unterstützung für USB 3.0 ist da

Oracle hat VirtualBox 5.0 zur Verfügung gestellt. Für viele Linux-Anwender dürfte diese kostenlose Desktop-Virtualisierungs-Lösung die erste Wahl sein, da sich die Software in der Regel in den Repositories der Distributionen befindet und sich darüber hinaus sehr bequem benutzen lässt. VirtualBox 5.0 bringt Unterstützung für USB 3.0 Wie man bei der Herausgabe einer großen neuen Version erwarten darf, gibt es auch neue Funktionen. Neben diversen Linux-Distributionen unterstützt VirtualBox 5.0 offiziell auch Mac OS X Yosemite und Windows 10. Zu den neuen […]

[15 Feb 2015 | Comments Off on VirtualBox 4.3.22 mit Unterstützung für Linux-Kernel 3.19 | Autor: Jürgen (jdo) ]
VirtualBox 4.3.22 mit Unterstützung für Linux-Kernel 3.19

Vor wenigen Tagen hat Oracle seine beliebte Virtualisierungs-Software aktualisiert und VirtualBox 4.3.22 ausgegeben. Ein Update auf die Wartungs-Verion VirtualBox 4.3.22 ist für Linux, Windows und Mac OS X empfohlen. Änderungen in VirtualBox 4.3.22 Speziell für Linux gibt es laut offiziellem Changelog sieben Änderungen. In Sachen X11 wurde ein Speicherleck hinsichtlich VBoxService gestopft, wenn libdbus verfügbar ist, aber dbus-daemon nicht läuft. Außerdem gibt es Unterstützung für X.Org Server 1.17. Eine weitere wichtige Änderung hinsichtlich Linux ist die Unterstützung von Kernel 3.19. […]

[7 Apr 2014 | 15 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Windows XP mithilfe von Robolinux länger am Tropf lassen? Entwickler behaupten: Kein Virenscanner notwendig

Morgen, am 8. April 2014, wird Windows XP zu Grabe getragen. 13 Jahre lang durfte das Betriebssystem die Rechner so einiger Anwender antreiben. Dass Microsoft  Windows XP einstellt, darüber sind viele Leute gar nicht glücklich. Windows 8 ist für viele keine Option und ganz ehrlich gesagt ist das Ding auch schrecklich. Ohne die Open-Source-Software Classic Shell ist es völlig unbrauchbar und auch dann ist das Hin- und Hergehoppse zwischen diesen Pseudo-Ganz-Bilschirm-Apps und dem “normalen” Desktop einfach grauenvoll. Somit ist es […]

[13 Mar 2014 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
LibreOffice 4.2.2 “Fresh” steht zum Download bereit

Ab sofort gibt es eine weitere Punkt-Version von LibreOffice 4.2. The Document Foundation (TDF) hat LibreOffice 4.2.2 zur Verfügung gestellt. Laut eigenen Angaben eignet sich LibreOffice 4.2.2 für Early Adopter, die von den neuen Funktionen profitieren wollen. Dazu gehören eine neue Engine für Calc, bessere Integration mit Windows 7 und 8 und ein neuer Startbildschirm. Firmen raten die Entwickler dazu, weiterhin die als stabiler und zuverlässigere eingestufte Version 4.1.5 zu verwenden. LibreOffice hat erst kürzlich auf der CeBIT den InnovationsPreis-IT […]

[6 Dec 2013 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Die besten Linux- / Open-Source-Dinge im Jahre 2013 und der teilweise Unsinn dahinter

Oh je, die grausame Zeit der Rückblicke und “Bestes Tool für … 2013”, “Die geheimsten Bla … 2013”, “Die schlimmsten Dinge … 2013” … Geht mir persönlich ziemlich auf den Geist, weil so viel Geschmackssache ist und es teilweise auch keine Alternativen gibt. So sind auch bei den Readers’ Choice Awards 2013 des Linux Journal einige bizarre Einträge zu finden. Manche Dinge sind so offensichtlich, dass man sich gleich eine Abstimmung hätte sparen können. Außerdem werden Web-basierte und Standalone-Programme wild durcheinandergemischt. Aber […]

[16 Oct 2013 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Oracle Whitepaper besagt, dass Open-Source teuer und unsicher ist

Irgendwie fragt man sich manchmal schon, ob Oracle nicht zwei verschiedene Firmen ist. Auf der einen Seite setzen Sie Open-Source-Technologien selbst ein und verkaufen das (Oracle Unbreakable Linux), auf der anderen Seite dann wieder so ein Zeugs. Vielleicht wäre Twoface der bessere Firmenname … Die meisten wissen ja, wie Oracle nach der Akquise von Sun Microsystems zuerst OpenOffice.org und danach MySQL an die Wand gefahren hat. Das Resultat ist bekannt: LibreOffice hat auf eigentlich allen Linux-Distributionen das Büropaket ersetzt und […]

[16 Oct 2013 | Comments Off on VirtualBox 4.3 unterstützt Multi Touch und bietet Video-Aufnahme an | Autor: Jürgen (jdo) ]
VirtualBox 4.3 unterstützt Multi Touch und bietet Video-Aufnahme an

Oracle hat die sofortige Verfügbarkeit von VirtualBox 4.3 angekündigt. Die Software bringt ein Multi Touch User Interface mit sich und unterstützt außerdem einige weitere Geräte und Plattformen. Unterstützung für Touch-basierte Betriebssysteme gibt es auch. Laut eigenen Angaben gibt es Unterstützung für die neuesten Versionen der Betriebssysteme Linux, Oracle Solaris, Windows und Apple. Verbesserte Netzwerk-Funktionalität ist ebenfalls enthalten. In Sachen Linux spricht man von verbesserter 3D-Beschleunigung und kommt damit transluzenten Effekten in Linux-Distributionen wie Ubuntu oder Fedora entgegen. Ein virtuelles Webcam-Gerät […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet