Linux für Sehbehinderte: Vinux 3.2.1

9 Juli 2011 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Vinux Logo 150x150Tony Sales hat eine Wartungs-Ausgabe der Ubuntu-basierten Linux-Distribution Vinux zur Verfügung gestellt. Dieses Betriebssystem richtet sich speziell an sehbehinderte Anwender.

Der Hauptunterschied in dieser Version ist, dass PulseAudio per Standard im user- und nicht system-Modus startet. Somit umgehen die Entwickler Absturz-Probleme von PulseAudio, die mit einer geringen Anzahl an Soundkarten auftrat. Somit ist Speakup nicht auf der Live-CD oder direkt nach der Installation verwendbar.

Ebenso enthält diese Ausgabe das Zenity-Frontend für UNetbootin. Somit können Anwender Vinux auf ein USB-Gerät installieren. Interessierte finden weitere Informationen auf der News-Seite des Projekts.

Vinux 3.2.1 ist für die Architekturen i386 und amd64 aus dem Download-Bereich der Homepage verfügbar: Vinux-3.2.1-i386-DVD.iso (977MB), Vinux-3.2.1-amd64-DVD.iso (1,054MB).



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten