Basiert auf Lubuntu: Peppermint OS Two

10 Juni 2011 2 Kommentare Autor: Jürgen (jdo)

Peppermint OS LogoKendall Weaver hat die sofortige Verfügbarkeit von Peppermint OS Two angekündigt. Bei dieser leichtgewichtigen Linux-Distribution handelt es sich um einen Abkömmling von Lubuntu 11.04, der Openbox als Fenster-manager mit sich bringt. Peppermint OS Two gibt es als kostenlosen Download oder als kostenpflichtige CD-Version.

Erstmalig ist Peppermint OS nun als 64-Bit-Ausgabe verfügbar. Standard-Browser ist ab sofort Chromium. Das Abbild des Betriebssystems ist recht klein gehalten. Peppermint OS Two verzichtet zum Beispiel wieder auf eine Office Suite und hat stattdessen Links zu Google Documents. Das gilt auch für für E-Mail. Anstatt eines Clients ist ein Links zu Google Mail enthalten. Ebenso setzen die Entwickler auf die Online-Bildbearbeitungs-Software pixlr. Das ganze Betriebssystem ist schon eher Richtung Cloud ausgerichtet.

Peppermint OS Ice

Ice: Eigene Links erzeugen und integrieren

Die Applikation Ice SSB kann nun SSBs entfernen und auch erzeugen. Diese Software hilft Ihnen bei Erschaffen und Integrieren von Symbolen, im Menü, die auf Webseiten verweisen. Interessierte finden weitere Informationen in der offiziellen Ankündigung. Ein ISO-Abbild erhalten Sie in der Download-Sektion der Projektseite: Peppermint-Two-i386-06052011.iso (442 MByte), Peppermint-Two-amd64-06052011.iso (479 MByte)

  • SystemRescueCd 2.1.0
Peppermint OS Two

Basiert auf Lubuntu, setzt stark auf Cloud-Dienste

 

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

2 Kommentare zu “Basiert auf Lubuntu: Peppermint OS Two”

  1. SImon sagt:

    Also 133 kbs/sec find ich scheiße saug ich ja ne stunde an den 400 mbs da - dicker punktabzug vom offiziellen server - und woanders gibts nicht runter zu laden ^^

Antworten