Ubuntu+Cloud: Jolicloud 1.1.1 ist ist veröffentlicht

23 Februar 2011 Ein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Jolicloud Logo 150x150Das auf Ubuntu basierende Betriebssystem Jolicloud ist speziell für Netbooks entwickelt und der Hauptfokus liegt auf der Integration sozialer Netzwerke. Version 1.1.1 ist ein kleineres Update, das zum Beispiel Unterstützung für ältere NVIDIA-Grafikkarten mit sich bringt. Laut offizieller Ankündigung habe man viele Nachrichten bekommen, dass Leute alten Rechnern mit Jolicloud wieder Leben eingehaucht haben. Man verwende diese als Internet- oder Skype-Rechner. Einige der Rechner wurden auch an Schulen gespendet. Aus diesem Grund wollte man Jolicloud komplett zu älterer Hardware kompatibel machen.

  • Ultimate 2.8 Gamers
Jolicloud 1.1

Wenn sich Ubuntu-Desktrop und die Cloud die Hand geben ...

Sie können die Linux-Distribution aus dem Download-Bereich der Projektseite herunterladen. Das ISO-Abbild ist 698 MByte groß (torrent).



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Ein Kommentar zu “Ubuntu+Cloud: Jolicloud 1.1.1 ist ist veröffentlicht”

Antworten