Puppy Linux 5.1 “Wary” ist veröffentlicht

22 Februar 2011 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Puppy Linux LogoBarry Kauler hat die sofortige Verfügbarkeit von Puppy Linux 5.1 “Wary” angekündigt. Hierbei handelt es sich um einen Abkömmling von Puppy Linux, der speziell für ältere Hardware entwickelt wird. Dies gilt laut Entwickler besonders im Bereich Video und analoge Modems. Version 5.1 ist ein kleineres Update zu Puppy Linux 5.0 “Wary”.

  • LinuxConsole 1.0 2010
Puppy Linux 5.0 \"Wary\"

Speziell für ältere Hardware entwickelt!

Als Standard-Kernel setzen die Entwickler auf 2.6.32.28, der Langzeitunterstützung enthält. Das PET-Repository ist laut eigener Aussage immer noch sehr übersichtlich, aber stetig am Wachsen. In 5.1 wurden viele Pakete aktualisiert. Einziger Neuzugang ist Wcpufreq, um die Taktung der CPU zu steuern. Sie finden weitere Informationen in der offiziellen Ankündigung oder den Release-Notizen. Ein ISO-Abbild (123 MByte) können Sie von ibiblio.org herunterladen.



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten