Adobe hat Jobs Faxen dick: Flash- und AIR-Entwicklung für iPhone eingestellt

21 April 2010 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Flash LogoAdobe scheint nun keine Lust mehr zu haben, nach Steve Jobs Regeln zu spielen. Mit sofortiger Wirkung sind alle Flash- und AIR-Entwiclungen für das iPhone eingestellt. Anscheinend glaubt Adobe nicht mehr daran, dass sich diese Bemühungen in irgend einer Weise lohnen. Stein des Anstoßes ist die kürzliche Lizenzänderung in Apples heiliger Schrift für iPhone-Entwickler:

3.3.1 — Applications may only use Documented APIs in the manner prescribed by Apple and must not use or call any private APIs. Applications must be originally written in Objective-C, C, C++, or JavaScript as executed by the iPhone OS WebKit engine, and only code written in C, C++, and Objective-C may compile and directly link against the Documented APIs (e.g., Applications that link to Documented APIs through an intermediary translation or compatibility layer or tool are prohibited).

Flash-Großmeister Mike Chambers drückt das in seinem Blog so aus: „Ich glaube das geschlossene System, das Apple erschaffen will ist schlecht für die Industrie, die Entwickler und schlussendlich für die Anwender und so etwas will ich nicht unterstützen … Wir befinden uns an einem Scheideweg in der Branche und ich glaube daran, dass offene Systeme über geschlossene, wie Apple es zu erschaffen versucht, siegen werden.

Flash für Googles Android und WebOS soll in der zweiten Jahreshälfte 2010 erscheinen. Apple macht sich derzeit nicht wirklich viele Freunde. Der Skandal um Pulitzer-Preisträger Mark Fiore machte weltweite Negativ-Schlagzeilen. Der Druck war so groß, dass Apple schließlich einlenkte.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten