Wine 1.7.4 lässt Neverwinter Nights 2 nicht mehr abstürzen

12 Oktober 2013 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Wine Logo 150x150So wird es zumindest in der Bug-Liste zur Ankündigung von Wine 1.7.4 gelistet. Außerdem soll ein Fehler im Zusammenhang mit dem Spiel nicht mehr auftreten, der die Grafikkarte falsch erkennt. Insgesamt haben die Entwickler 32 Bugs ausgemistet.

Weiterhin gibt es Vollbild-Unterstützung Cocoa-Style im Mac-Treiber und die Entwickler haben weiter an der Unterstützung für Direct3D gearbeitet. Ein paar Verbesserungen bei Winsock gibt es außerdem.

Wie üblich gibt es den Quellcode bei sourceforge.net oder ibiblio.org. Binärpakete und Installations-Hinweise für unter anderem Debian, Ubuntu, Fedora, CentOS, Red Hat, openSUSE, Slackware, FreeBSD und PC-BSD findest Du auf der Projektseite.

Bei PlayOnLinux ist die neueste Version natürlich auch schon zu haben.

Gerüchten zufolge soll sich der scheidende Microsoft-Chef Steve Ballmer bereits bei Wine beworben haben. Er sieht hier laut unbestätigten Quellen mehr Potential als bei Windows 8 unter dem sein Neverwinter Nights 2 weiterhin abstürzt … 😉

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
)
oder

Bitcoin-Adresse: 17F1hqc9LgsAC19DPv5PaRbqsEhuE8AmAA

Ethereum-Adresse: 0x9cc684575721dc07b629ad5d81b43ab4b992e76e

Verge-Adresse: DJaJtZeW494xhnRJJt19Lnt2R5pz7zRp5A

Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!

 
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten