Ubuntu Core ist für das Raspberry Pi Compute Module 3 verfügbar

Ein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Canonical hat angekündigt, dass Ubuntu Core ab sofort für das Raspberry Pi Compute Module 3 verfügbar ist. Ubuntu Core ist das IoT-Betriebssystem (internet of Things / Internet der Dinge).

Das Raspberry Pi Compute Module 3 ist genau genommen eine Mini-Version des Pi 3. Der Winzling bietet genau wie der Raspberry Pi 3 einen BCM2837-Prozessor und ein GByte RAM. Weiterhin sind vier GByte eMMC Flash Storage enthalten. Eine WLAN-Schnittstelle ist allerdings nicht vorhanden.

CM3 links und Compute Module 3 Lite rechts (Quelle: raspberrypi.org)

CM3 links und Compute Module 3 Lite rechts (Quelle: raspberrypi.org)

 

Der Raspberry Pi und seine Abkömmlinge stehen bei Entwicklern hoch im Kurs. Das gilt aber auch für Ubuntu Core. Somit ist es nur logisch, dass sich bei Seiten unterstützen und sich gegenseitig dafür loben – nicht ganz zu unrecht, muss man ja auch zugeben.

Interessant ist das schon, wenn sich Funktionalitäten einfach durch Snaps hinzufügen und entfernen lassen. Diese Snaps laufen dann auch noch in einer digitalen Gummizelle, was der Security bei IoT zugute kommt, diese aber noch lange nicht löst. Wobei ein Gerät wie ein Raspberry Pi mi einem zugänglichen Betriebssystem noch eher wartbar wie das Monster, das auf uns zukommt, ist. Ganz ehrlich – wenn ich mir das Jetzt mit der Security im Blick auf IoT ansehe, dann wird mir sofort wieder ganz schlecht – aber anderes Thema.

Du findest die aktuelle Version von Ubuntu Core hier.

Nette Pi-Konstellation

Swift ist ein bedingungsloses Krypto-Einkommen - ich hole mir jeden Tag meine 100 ab.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
)
oder

Bitcoin-Adresse: 17F1hqc9LgsAC19DPv5PaRbqsEhuE8AmAA

Ethereum-Adresse: 0x9cc684575721dc07b629ad5d81b43ab4b992e76e

Verge-Adresse: DJaJtZeW494xhnRJJt19Lnt2R5pz7zRp5A

Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!

 
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Ein Kommentar zu “Ubuntu Core ist für das Raspberry Pi Compute Module 3 verfügbar”

  1. Tony sagt:

    Finde ich gut das Canonical ein bisschen in Richtung Raspberry Pi nachzieht, wenn man bedenkt, das Ubuntu abseits vom Pi mit das meist verwendete OS ist in der Linux-Welt.

Antworten