Tor Browser 7.0.3 ist eine Bugfix-Version nur für Linux

29 Juli 2017 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Wer Windows und macOS plus Tor Browser einsetzt, für den gibt es keinen Tor Browser 7.0.3. Diese Wartungsversion steht ausschließlich Linux-Anwendern zur Verfügung.

Tor Browser 7.0.3 nur für Linux

Die Entwickler schreiben in Ihrere Ankündigung, dass es sich bei Tor Browser 7.0.3 um eine wichtige Bugfix-Version für Linux-Anwender handelt.

Auf Linux-Systemen mit Unterstützung für GVfs/GIO erlaubt es Firefox, dass die Proxy-Einstellungen umgangen werden. Der Grund ist, dass es eine sogenannte Whitelist mit unterstützten Protokollen gibt.

Sobald ein Anwender nun einer speziell manipulierten URL folgt, verbindet sich das Betriebssystem möglicherweise direkt mit dem Remote Host. Dadurch würde der Tor Browser umgangen.

Tor Browser 7.0.3

Tor Browser 7.0.3

Anwender von Tails, Whonix und so weiter

Die Entwickler weisen ausdrücklich darauf hin, dass Nutzer von Tails (The Amnesic Incognito Life System), Whonix und der Sanbox-Version des Tor Browsers nicht von der Security-Lücke betroffen sind.

Das Problem wurde im Zuge des HackerOne-Kopfgeldprogramms gemeldet. Bisher gibt es keine Berichte, dass die Security-Lücke ausgenutzt wird.

Tor Browser 7.0.3 schließt die Lücke, indem das genannte Protokoll einfach nicht mehr per Standard erlaubt ist.

Anwender sollten aktualisieren. Es gibt die neueste Version des Browsers im Download-Bereich der Projektseite. Tor browser 7.0.3 ist auch auf Deutsch verfügbar.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
)
oder

Bitcoin-Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK

Ethereum-Adresse: 0x9cc684575721dc07b629ad5d81b43ab4b992e76e

Verge-Adresse: DJaJtZeW494xhnRJJt19Lnt2R5pz7zRp5A

Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!

 
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten