Home » Archive

Artikel mit Tag: Webseite

[29 Nov 2011 | 10 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]

Ich bin echt von den Socken. Seit der Aufnahme in den Planet Ubuntuusers haben sich die Zugriffszahlen auf meine Seite extrem gesteigert. Das Feedback ist unglaublich und ich mag auch die kritischen Kommentare – wäre ja langweilig, wenn wir alle der selben Meinung sind. Deswegen an dieser Stelle ein dickes dickes Danke an die Betreiber für die Aufnahme! Da ich meine Seite durch Werbung finanziere und sich diese Einnahmen dadurch natürlich steigern, möchte ich etwas davon an den Planeten zurückgeben. […]

[27 Sep 2011 | Comments Off on MySQL.com gehackt, um Schadcode auszuliefern – ist in der Zwischenzeit repariert | Autor: Jürgen (jdo) ]
MySQL.com gehackt, um Schadcode auszuliefern – ist in der Zwischenzeit repariert

Nicht nur kernel.org wurde kompromittiert, sondern auch MySQL.com und hat Schadcode ausgeliefert. In der Zwischenzeit wurde das Problem aber behoben. Die Cyberkriminellen haben ein Script eingeschleust, dass Anwender auf eine Webseite umgeleitet hat. Diese nutzte den BlackHole Exploit Pack. Damit wird der Browser untersucht und ein entsprechender Angriff gestartet. Sicherheits-Experte Brian Krebs hat vor wenigen Tagen gesehen, dass root-Zugriff auf MySQL.com für 3000 US-Dollar feilgeboten wurde. Armorize war der Erste, der im Detail beschrieb, wie der Angriff funktioniert – seehr […]

[27 Jul 2011 | Comments Off on Apple zwingt Amazon, Kobo und andere, ihre iOS-Apps zu verstümmeln. Kobo kontert mit HTML5. | Autor: Jürgen (jdo) ]
Apple zwingt Amazon, Kobo und andere, ihre iOS-Apps zu verstümmeln. Kobo kontert mit HTML5.

Eine große Überraschung ist das ja nicht, dass Apple mit eiserner Faust alles im AppStore ablehnt, was ihnen nicht in den Kram passt. Somit mussten Amazon, Kobo und auch andere ihre Applikationen an Apples Regeln anpassen. Allerdings wird es anscheinend nun auch den Entwicklern zu blöd und es gibt eine gute Sache aus dieser Gängelei. Es scheint als will Kobo nicht mehr nach Apples Pfeiffe tanzen und hat angekündigt, dass man den AppStore mit einem in HTML5 geschriebenen e-Reader umgehen […]

[5 Jul 2011 | Comments Off on League of Legends: Server von Riot Games gehackt | Autor: Jürgen (jdo) ]
League of Legends: Server von Riot Games gehackt

Spielefirmen sind ein beliebtes Ziel von Cyberkriminellen. Anscheinend war diesmal Riot Games, die Besitzer von League of Legends, betroffen. Bisher gibt es noch nicht viele Details zu dem Einbruch. Allerdings scheinen nur die Server in Nord-Amerkia betroffen zu sein. Über die Foren kann man allerdings einige Informationen herausziehen: “@Riot / Ymir — NA Servers got hacked”: http://eu.leagueoflegends.com/board/showthread.php?t=303964 “Your Credit Card Information Is More Than Likely Secure “: http://www.leagueoflegends.com/board/showthread.php?t=923156 Die Kreditkarten-Informationen sind anscheinend nur auf dem Clienbt gespeichert und nicht auf den […]

[29 Jun 2011 | Comments Off on Mozilla besänftigt Konzerne: Natürlich seid auch ihr Willkommen! | Autor: Jürgen (jdo) ]
Mozilla besänftigt Konzerne: Natürlich seid auch ihr Willkommen!

Die neue Versionierung von Mozilla sorgt für viel Wirbel und gerade Konzerne haben sich furchtbar darüber beschwert. Die Schlagzahlerhöhung bei den Ausgaben neuer Versionen mache ein Testen unmöglich. Mozillas Asa Dotzler hat dann verlauten lassen, dass Mozillas Fokus schon immer auf den Anwendern und nicht den Firmen lag, was noch mehr Öl in das Feuer goss. Andere sind der Meinung, dass Mozilla richtig und die Firmen falsch liegen. Mozilla habe schon immer neue Funktionen ausgeliefert, auch wenn dies nicht direkt […]

[7 Jun 2011 | Comments Off on Pidgin 2.8 ist offiziell veröffentlicht | Autor: Jürgen (jdo) ]
Pidgin 2.8 ist offiziell veröffentlicht

Die beliebte Open-Source-Software Pidgin für Instant Messaging, früher als GAIM bekannt, wurde gerade als Version 2.8 veröffentlicht. Die offizielle Webseite wurde noch nicht auf den neuesten Stand gebracht oder bietet Pidgin 2.8 noch nicht an. Allerdings bringt diese Version einiges an Neuerungen mit sich. Die Entwickler haben in Pidging 2.8.0 den Code mächtig aufgeräumt. Ebenso gibt es Unterstützung für den Verbindungs-Status in NetworkManager 0.9, Fixes für XMMP und vieles mehr. Interessierte finden weitere Informationen im Changelog und der Ankündigung in […]

[7 Jun 2011 | Comments Off on Flash-Player 0-Day-Exploit wird aktiv ausgenutzt | Autor: Jürgen (jdo) ]
Flash-Player 0-Day-Exploit wird aktiv ausgenutzt

Adobe hat bestätigt, dass der gefundene Fehler in Flash Player aktiv ausgenutzt wird. Cyberkriminelle versuchen, die Login-Daten von Google-Mail-Anwender zu stehlen. Die Sicherheitslücke wurde bereits mit einem ungeplanten Notfall-Flicken geschlossen. Es war der zweite Patch für Adobe Flash in weniger als vier Wochen und bereits der fünfte dieses Jahr. Darüber hinaus ist ein Wochenend-Update doch recht ungewöhnlich für Adobe. Adobe-Sprecherin Wiebke Lips sagte, dass böswillige Hacker Anwendern Links schicken, die auf eine speziell präparierte und schädliche Webseite verweisen. Derzeit seien […]

[28 Apr 2011 | Comments Off on Wichtige Änderungen ab ersten Mai: Flattr öffnet alle Schleusen | Autor: Jürgen (jdo) ]
Wichtige Änderungen ab ersten Mai: Flattr öffnet alle Schleusen

Bisher musste man einen positiven Kontostand beim Micropayment-Dienst Flattr haben, um selbst aktive Knöpfe auf der eigenen Seite haben zu können. Flattr wird wie bisher funktionieren, allerdings ohne diese eine Restriktion. Laut eigener Aussage habe das viele Leute abgehalten, sich Flattr anzuschließen. Wer Flattr also hauptsächlich nimmt, um einen kleinen Obulus an Webseite oder Blogs zu spenden, wird in Kürze wesentlich mehr Möglichkeiten dafür haben. Wer den Dienst hauptsächlich nutzt, um die eigene Kasse etwas aufzubessern, muss sich künftig nicht […]

[9 Feb 2011 | Comments Off on Bitte nicht verfolgen!: Firefox 4 Beta 11 mit “Do Not Track”-Header | Autor: Jürgen (jdo) ]
Bitte nicht verfolgen!: Firefox 4 Beta 11 mit “Do Not Track”-Header

In einem Blog-Eintrag haben die Mozilla-Entwickler eine elfte Beta-Ausgabe von Firefox 4 angekündigt. Diese Version kommt neben Verbesserungen bei Stabilität und Geschwindigkeit mit einer nennenswerten Änderung: Do Not Track! Hierbei handelt es sich um eine Funktion zum Schutz der Privatsphäre. Do Not Track, oder auf Deutsch Webseiten mitteilen, dass ich nicht verfolgt werden möchte, lässt sich über die Optionen aktivieren und soll Webseiten mitteilen, dass man keine Informationen zum Surfverhalten mitteilen möchte. Der Browser sendet einen spezielle Header an die entsprechenden […]

[21 Jan 2011 | Comments Off on Schon online: GNOME 3 bekommt eigene Webseite | Autor: Jürgen (jdo) ]
Schon online: GNOME 3 bekommt eigene Webseite

Mit der niegelnagelneuen Webseite will das GNOME-Team Interessierte mit aktuellen Nachrichten rund um die Desktop-Umgebung 3.0 versorgen. Ebenso erklärt die Seite die neuen Funktionen für den kommenden GNOME 3, wie zum Beispiel Fenster auf einfach weise zu teilen, verbesserter Dateimanager und so weiter und so fort. Wer neugierig ist, einfach mal rüber hüpfen zu gnome3.org. Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.

Air VPN - The air to breathe the real Internet