Home » Archive

Artikel mit Tag: Verschlüsselung

[12 Dez 2018 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
E2EE: Nextcloud 15 und End-to-End-Verschlüsselung  – Finger weg!

Die Nextcloud 15 ist da und mich hat E2EE (End-to-End-Verschlüsselung) interessiert. Ich würde weiterhin einen weiten Bogen darum machen!

[9 Dez 2018 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Australien verabschiedet Anti-Verschlüsselungs-Gesetz! Es gibt keine sichere Backdoor!

Verschlüsselung, Datenschutz und Privatsphäre sollten eigentlich immer heiße Eisen sein. In der jüngeren Vergangenheit und durch diverse Datenschutz-Skandale sind die 3 Begriffe aber wieder mehr in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt – werden aber meist genauso schnell wieder vergessen. Datenschutz und Privatsphäre sind sehr wichtig, deswegen ist in diesem Zusammenhang Verschlüsselung sehr wichtig. Einige Regierungen sowie Geheimdienste gehen starke Verschlüsselung aber gegen den Strich. In regelmäßigen Abständen wieder werden die Rufe nach einer Backdoor laut. Behörden und IT-Security sollten eigentlich […]

[30 Nov 2018 | Kein Kommentar | Autor: JDO ]
OpenVPN ist gesperrt und nun? SSTP hilft oftmals!

OpenVPN ist eigentlich das zu empfehlende Protokoll bei einem VPN, aber manchmal ist es gesperrt. Was du dann machen kannst erfährst du hier!

[20 Nov 2018 | 6 Kommentare | Autor: JDO ]
Was ist ein VPN oder Virtual Private Network und wozu brauche ich es?

Ein VPN oder Virtual Private Network ist ein verschlüsselter Tunnel zwischen zwei Computern. Damit umgehst Du Geoblocking und schützt Deine Privatsphäre.

[11 Sep 2018 | 16 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
End-to-End-Verschlüsselung / E2E bei Nextcloud 14 – So funktioniert es

Die End-to-End-Verschlüsselung oder E2E bei der Nextcloud 14 funktioniert, ist aber noch ein wenig wackelig. Das liegt in erster Linie am Client.

[4 Sep 2018 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Dropbox: Nur bestimmte Dateisysteme? Kein verschlüsseltes ext4?

Ab Anfang November unterstützt Dropbox nur noch ext4, NTFS, HFS+ und APFS. cryptfs wird nicht unterstützt und Btrfs ebenfalls nicht.

[31 Mai 2018 | Kein Kommentar | Autor: JDO ]

In Frankfurt am Main gibt es seit 1995 einen Internet-Knotenpunkt, der von der Firma De-Cix (Deutsche Commercial Internet Exchange) betrieben wird. Dieser Punkt ist deswegen so wichtig, weil er mitunter den höchsten Datendurchsatz weltweit aufweist. Durch den Internet-Knotenpunkt von De-Cix laufen pro Sekunde manchmal mehr als 6 TBit! So schnell kannst Du Festplatten bei Amazon gar nicht nachbestellen, wie sie vollgeschrieben würden. Natürlich ist der Internet-Knotenpunkt ein heikler Punkt für Datenschutz und Privatsphäre, aber auch der BND (Bundesnachrichtendienst) hat natürlich […]

[17 Aug 2017 | 4 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
EV Ransomware hat es speziell auf Websites mit WordPress abgesehen

Ransomware ist eine ziemliche Pest. Im Grunde genommen handelt es sich dabei um Erpresser-Malware. Cyberkriminelle versuchen einen Code auf Deine Maschine zu schleusen und verschlüsseln dann Deine Daten. Der Schlüssel wird Dir gegen ein Lösegeld versprochen, aber nicht garantiert. Experten warnen immer davor, das Lösegeld zu bezahlen. Möglicherweise bekommst Du den Schlüssel nicht und das Geld ist auch weg. Ein Backup oder eine vernünftige Backup-Strategie ist der beste Schutz gegen Ransomware. Meist haben es die böswilligen Hacker auf Windows-Systeme abgesehen. […]

[26 Feb 2017 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
xUbuntu 17.04 Beta mit Ubuntu Budgie, VLC 2.1 Beta für Android und SHA-1 Collision

Es gibt erste Beta-Versionen von xUbuntu 17.04. Unter anderem ist Ubuntu Budgie 17.04 Beta 1 testbereit Tolle Humble Bundles sind derzeit verfügbar – Spiele und Bücher! VLC 2.1 Beta für Android mit vielen neuen Funktionen ist verfügbar – jeder kann testen SuperTuxKart will in Steam gelistet werden Dungeons 3 kommt auch für Linux Google findet SHA-1 Collision xUbuntu 17.04 Zesty Zapus Beta ist testbereit – mit Ubuntu Budgie 17.04 Diverse Ableger von Ubuntu haben erste Beta-Versionen von 17.04 Zesty Zapus zur Verfügung gestellt. […]

[15 Jul 2016 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Riffle soll Alternative zu Anonymisiernetzwerk Tor werden

Einige Experten vom MIT und dem Swiss Federal Institute of Technology in Lausanne haben eine neues System für die Anonymisierung entwickelt. Eigenen Angaben zufolge ist es sowohl in Sachen Bandbreite als auch Computing effizient – was auch immer das heißen mag. Interessanter ist allerdings die Behauptung, dass es weniger anfällig für Traffic Analysis Attacks (Angriffe via Traffic-Analyse) als Tor ist. Das System nennt sich Riffel und momentan gibt es einen Prototypen und zwei Anwendungen. Eine ist für das Austauschen von Dateien (Sharing) […]