Home » Archive

Artikel mit Tag: ScummVM

[14 Dez 2018 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Full Throttle Remastered kostenlos bei GOG – schnell sein!

GOG (Good Old Games) hat ein vorweihnachtliches Geschenk für Dich. Es gibt eines der besten Adventures, das je veröffentlicht wurde, kostenlos: Full Throttle Remastered! Auf Deutsch hieß das Game Vollgas und wurde 1995 von LucasArts veröffentlicht. Wer wie ich schon im biblischen Computer-Alter ist, also ein Methusalem M64, der weiß die Qualität der alten Adventures dieses Kalibers zu schätzen. The Dig, Day of the Tentacle, Maniac Mansion, Zak McKracken, Monkey Island, Indiana Jones um nur einige zu nennen. Auf jeden […]

[26 Mai 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
ScummVM 1.8.1 – Verbesserungen für Android und Unterstützung für OUYA

ScummVM 1.8.1 ist da. Die Entwickler haben Bug ausgebessert und unterstützen weitere Plattformen. In erster Linie für den Android Port gibt es zahlreiche Verbesserungen, ist in der Ankündigung zu lesen. Die Entwickler arbeiten derzeit daran, diese Version bei Google Play einstellen zu können. Wer nicht so lange warten möchte, kann sich aber die APKs holen und direkt installieren. Unterstützung für die OUYA und andere Plattformen Betreibt das Ding noch irgendwer? Bei mir ist es zu einem reinen Mediaplayer mit Kodi […]

[5 Mrz 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
ScummVM 1.8 mit Unterstützung für Broken Sword 2.5

Die Entwickler der ScummVM haben Version 1.8 zur Verfügung gestellt. Die letzte Ausgabe ist schon eine Weile her, aber das Warten hat sich gelohnt. ScummVM 1.8 unterstützt zehn neue Spiele, die wiederum acht unterschiedliche Game Engines verwenden. Die Liste liest sich wie folgt: Amazon: Guardians of Eden Beavis and Butthead in Virtual Stupidity Broken Sword 2.5: The Return of the Templars Labyrinth of Time Rex Nebular and the Cosmic Gender Bender Sfinx The Lost Files of Sherlock Holmes: The Case […]

[7 Dez 2015 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Baphomets Fluch 2.5 (Broken Sword 2.5: The Return of the Templars) lässt sich nun mit ScummVM spielen

Baphomets Fluch 2.5 (Englisch Broken Sword 2.5) ist ein inoffizieller Nachfolger der ersten beiden Teile aus der Point&Click-Adventure-Serie. George Stobbart erhält einen mysteriösen Brief, der ihn über Nicos (Nicole Collard) Tod unterrichtet. Die Tempelritter sind zurück. Das Adventure ist schon ein wenig älter, hat aber nicht an Reiz eingebüßt. Wer Fan des Genres Adventure ist, sollte sich Baphomets Fluch 2.5 unbedingt ansehen, zumal das Spiel auch noch kostenlos erhältlich ist. Es ist den Download auf jeden Fall wert. Du findest […]

[11 Nov 2014 | 10 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
SteamOS: Eine Totgeburt? Werden wir es jemals sehen?

Vorweg genommen, teile ich die Meinung nicht, die in einem Blog-Eintrag des ehemaligen Valve-Entwicklers Rich Geldreich in Bezug auf SteamOS zu lesen ist. Ist SteamOS schon tot, bevor es fertig ist? Das Szenario, dass Geldreich beschreibt, ist dunkel. Er gibt zu, dass einige der Spiele die gleiche Performance bringen als unter Windows oder sogar schneller laufen. Allerdings sei das nicht trivial Insbesondere geht er auf große Titel ein und nicht auf Indie-Games. Geldreich nennt dabei folgende Titel beim Namen: Borderlands: […]

[29 Okt 2014 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Gog bietet LucasArts-Klassiker für Linux an

Gog.com (Good old Games) ist eine Partnerschaft mit Disney eingegangen und konnte somit über 20 LucasArts-Klassiker ins Portfolio aufnehmen. Sechs bietet man bereits an und zwei davon sind auch für Linux verfügbar. Vom Rest dürfte einiges mithilfe von Emulatoren (ScummVM zum Beispiel, das es übrigens auch für Android gibt) oder Wine laufen, wobei man abwarten muss, wenn sie tatsächlich verfügbar sind. LucasArts für Linux Die Klassiker von LucasArts sind stark. Alleine die Adventures sind erste Sahne. Der Humor ist auch […]

[24 Okt 2013 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Neuer Fernseher mit HDMI: Zweite Chance für die OUYA

Ich hatte mich damals ja nicht gerade sehr nett über die OUYA geäußert, vor allen Dingen auch wegen des Supports. Die hatte mir dann irgendwann mal einen Gutschein-Code geschickt, der bis vor wenigen Tagen auch bei mir so herumgedümpelt ist. Die Tage werden länger und zu Weihnachten hat es nun einen Fernseher gegeben (ok, der war im Angebot und daher ist Weihnachten heuer früher), der HDMI-fähig ist – ein LG 32LN540B ist es geworden. . Das bedeutet, dass ich die OUYA […]

[13 Okt 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Happy Birthday, ScummVM – zum Zwölfjährigen gibt es sogar ein eigenes Filmchen

ScummVM: Script Creation Utility for Maniac Mansion Virtual Machine Die Software wurde ursprünglich entwickelt, um SCUMM-Spiele laufen lassen zu können. Damit sind so Klassiker wie Monkey Island, Day of the Tentacle und andere Point&Click-Adventures von LucasArts gemeint. Dazu gehören natürlich auch Sam & Max Hit The Road, Full Throttle, The Dig, Indiana Jones und so weiter. Im Laufe der Jahre hat man dann angefangen, auch andere Adventures zu unterstützen. Simon the Sorcerer, Gobliiins, Beneath a Steel Sky, King’s Quest, Space Quest, […]

[22 Apr 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Mit Unterstützung für Eye of the Beholder I und II: ScummVM 1.6.0 kommt bald

ScummVM steht für Script Creation Utility for Maniac Mansion Virtual Machine und wurde ursprünglich geschrieben, um die guten alten Lucasarts-Adventures wie zum Beispiel Loom, Indiana Jones and the Last Crusade, Indiana Jones and the Fate of Atlantis, Monkey Island 1,2,3, Sam & Max Hit the Road, Day of the Tentacle, The Dig und Full Throttle auch auf anderen Plattformen außer MS-DOS spielen zu können. Das Projekt wurde allerdings immer größer und es lassen sich mittlerweile sehr viele klassische Adventures damit […]

[13 Jan 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Leisure Suit Larry in the Land of the Lounge Lizards: Reloaded kommt für Linux

Replay Games hat angekündigt, dass Leisure Suit Larry auch für Linux-Fans verfügbar sein wird. Das Beste daran ist, dass Linuxer nicht warten müssen, sondern das Spiel wird für Linux, Mac OS X und Windows gleichzeitig veröffentlicht. Larry wurde ja Dank einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne wiederbelebt und treibt sich während seiner Entwicklung auf Steam Greenlight rum. Ebenfalls von Replay und auf Steram Greenlight befindet sich Fester Mudd: Curse of the Gold. Dieses Adventure ist eine Ehrung an das goldene Zeitalter der Point&Click Adventures. […]