Home » Archive

Artikel mit Tag: Programmiersprache

[10 Jan 2019 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Scratch 3 funktioniert auf Tablets / Android – derzeit keine Version für Raspberry Pi

Werde ich gefragt, mit welcher Programmiersprache Lernwillige ohne irgendwelche Erfahrungen anfangen sollen, sage ich grundsätzlich Scratch. Die Mechanismen sind bei fast allen Programmiersprachen gleich, aber die Syntax ist anders. Sobald die Konstrukte verstanden sind, kannst Du Dich um die Syntax kümmern. Das ist weit weniger verwirrend, als gleich die volle Dröhnung zu bekommen. Seit einigen Tagen ist Scratch 3 veröffentlicht und es funktioniert auch auf Tablets! Die wohl größte Neuerung von Scratch 3 ist, dass es nicht mehr auf Adobe […]

[14 Dez 2018 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Offizieller Anfängerleitfaden für Raspberry Pi – kostenlos!

Die Raspberry Pi Foundation muss man einfach mögen. Neben günstigen Mini-Rechnern stellen sie auch Unmengen tolle Lernmaterialien zur Verfügung. Nun haben die Entwickler die erste Version eines Anfängerleitfadens für den Raspberry Pi zur Verfügung gestellt und genau wie das MagPi gibt es das Werk als PDF kostenlos. Der Anfängerleitfaden für Raspberry Pi ist allerdings auf Englisch. Ich habe ein bisschen im Anfängerleitfaden für den Raspberry Pi geschmökert und finde das Englisch nicht sehr schwer. Du hast viele Bilder im Buch, […]

[13 Okt 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Lern to Code with C – Kostenloses Raspberry-Pi-Buch

Wie sich aus der Überschrift unschwer erkennen lässt, ist das Buch Learn to Code with C in englischer Sprache gehalten. Dafür ist das Werk kostenlos. Genau genommen handelt es sich um ein MagPi-Essentials-Buch. Das Buch wurde von Simon Long geschrieben, der für The Raspberry Pi Foundation arbeitet. Laut Angaben des Pi-Teams ist der Entwickler für große Teile von Raspbian verantwortlich. Somit weiß er also, wovon er spricht. C spielt in einer anderen Liga Die Entwickler weisen darauf hin, dass das Lernen […]

[13 Nov 2015 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Processing für Raspberry Pi downloadbar und installierbar

Processing ist eine freie und Open-Source-Programmiersprache und Entwicklungsumgebung. Der Fokus liegt dabei auf Grafik, Animation und Simulation. Zum Beispiel kann man Grafiken mit nur eine Zeile Code auf den Bildschirm zaubern. Der Anfang ist einfach, dennoch ist es eine sehr leistungsfähige Programmiersprache. Processing 3.0.1 für Raspberry Pi Dass Processing so gut auf dem Raspberry Pi und Raspberry Pi 2 läuft, hat man Gottfried Haider zu verdanken, berichtet die Raspberry Pi Foundation. Außerdem hat er eine Bibliothek für Hardware Input und […]

[2 Jul 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Fedora 19 „Schrödinger’s Cat“ ist ausgegeben

Das von Red Hat gesponserte Fedora-Projekt hat Fedora 19 mit Nickname „Schrödinger’s Cat“ zur Verfügung gestellt. Es gibt jede Menge Verbesserungen und Neuerungen. Zum Beispiel gibt es einen Entwickler-Assistenten. Für neue Entwickler bietet die Distribution Code-Templates, Beispiele und Toolchains für eine ganze Reihe von Programmiersprachen. Entwickler haben außerdem die Möglichkeit, fertigen Code direkt bei GutHub zu hinterlegen. 3D-Modelling und -Drucken ist via OpenSCAD unterstützt. Weitere Programme für diese Funktionen sind Skeinforge, SFACT, Printrun, RepetierHost und so weiter. Mittels OpenShift Origin kannst Du […]

[5 Feb 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Wie schreibe ich eine GNOME App? – JavaScript spielt die erste Geige

Laut eines Blog-Eintrags, wird künftig JavaScript die erste Programmiersprache sein, mit denen man GNOME-Apps schreiben kann. Man hatte sich auf dem GNOME Developer Experience Hackfest unterhalden und eines der Hauptziele war, eine einzlene Programmiersprache zu erwählen, die man als Antwort auf die Frage „Wie schreibe ich eine GNOME App?“ gibt. Stellt man diese Frage im Moment, könnten je nach Geschmack zirka 8 verschiedene Antworten resultieren. Das schrecke ab und potentielle Entwickler müssten abwägen, mit welcher Sprache man arbeiten möchte. Das […]

[27 Nov 2012 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Video, weitere Informationen und definitiv kostenlos: Minecraft läuft tatsächlich auf dem Raspberry Pi

Man hatte bereits angekündigt, dass eine Minecraft-Version für den Mini-Rechner Raspberry Pi entwickelt wird, die auf der Pocket Version basiert. Der Hauptunterschied zur Version für Raspberry Pi ist allerdings, dass man sie programmieren kann. Man muss laut Aussage der Entwickler eine Netzwerkverbindung zu einem laufenden Spiel herstellen und kann dann Befehle an die Instanz schicken. Somit lässt sich auch jede Programmiersprache verwenden, die Netzwerk-fähig ist. Als mögliches Szenario geben die Entwickler an, ein Python-Fenster neben Minecraft offen zu haben – […]

[24 Nov 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Minecraft: Pocket Edition läuft auf dem Raspberry Pi

Auf der Minecon in Paris wurde Minecraft: Pocket Edition offiziell vorgestellt. Man nennt den Port des Spiels auch Minecraft: Pi Edition. Den Pi-Entwicklern wurde die Frage „Läuft Minecraft auf dem Gerät“ so oft gestellt, dass sie ein paar Boards an Mojang geschickt haben. Diese haben an einem Port für den Mini-Rechner gebastelt und dieser ist nun fertig. Es gibt Unterstützung für verschiedene Programmiersprachen und man kann direkt in Minecraft Code einbringen – man kann es aber auch einfach zocken. Zwei […]

[1 Okt 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Eine neue Programmiersprache – Mix aus JavaScript, Lua und PHP: ObjectScript

Bei codeproject.com wurde mit ObectScript eine neue Programmiersprache vorgestellt. Diese vereint nach Angaben der Entwickler das Beste aus den Welten JavaScript, PHP und Lua. Ich will auch gar nicht länger dazu ausholen, weil der Artikel auf codeproject.com sehr genau erklärt, was es damit auf sich hat und auch genügend Fallbeispiele liefert. Bei ObjectScript muss man keine Datentypen der Variablen angeben, wenn man diese deklariert. Die Datentypen werden während der Ausführung des Scripts automatisch konvertiert. Wer sich das mal ansehen möchte, […]

[14 Sep 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
PHP 5 bringt neue Password Hashing API – PHP 5.4.7 und 5.3.17 sind veröffentlicht

RFC für eine einfacher benutzbare Passwort Hashing API für PHP5 wurde akzeptiert. Allerdings schreiben die Entwickler, dass der Vorschlag sehr technisch ist und man die meisten darin beschriebenen Beispiele nicht nutzen sollte – das gibt Vertrauen bezüglich Passwörtern 🙂 … Deswegen gibt es in diesem Eintrag auf github einen besseren Einblick. Eigentlich sollte jeder Entwickler wissen, dass sie Passwörter-Hashing zusammen mit bcrypt nutzen sollen. Allerdings verwende immer noch eine überraschend große Anzahl an Entwicklern md5 oder sha1. Als Grund dafür machen die […]