Home » Archive

Artikel mit Tag: Gericht

[10 Aug 2011 | Comments Off on Jetzt wird es spannend: Samsung wirft Apple vor, Beweisbilder “optimiert” zu haben | Autor: Jürgen (jdo) ]
Jetzt wird es spannend: Samsung wirft Apple vor, Beweisbilder “optimiert” zu haben

Die Gerichtsverhandlung zwischen Apple und Samsung hat ja begonnen und Apple hat es sogar geschafft, dass Samsung das Galaxy-Table vorerst nicht in Europa vertreiben darf. Der Tag verlief anscheinend recht ruhig, bis Samsung den Vorwurf ins Feld geworfen hat, Apple habe die Beweise mit Bildbearbeitungs-Software optimiert. Somit sollen die Ähnlichkeiten der beiden (iPad, Galaxy mit Android) Geräte besondern herausgehoben werden. Das ist natürlich starker Tobak und man darf sicher auf Samsungs Beweise gespannt sein. Die Schlammschlacht ist also in vollem […]

[23 Feb 2011 | Comments Off on David gegen Goliath: PS3-Hacker George Hotz braucht Unterstützung | Autor: Jürgen (jdo) ]
David gegen Goliath: PS3-Hacker George Hotz braucht Unterstützung

George Hotz (GeoHot) stellt sich langsam auf eine lange rechtliche Schlacht mit Sony ein. Allerdings fehlt ihm jetzt schon das nötige Kleingeld. Deswegen bittet er um Hilfe: “Medien, ich brauche Eure Hilfe. Es ist das erste Mal, dass ich frage. Verbreitet es, wenn ihr mich unterstützen möchtet. Ich will, dass Sony kein leichtes Spiel vor Gericht hat. Zusammen können wir das System reparieren.” Ars Technica kontaktierte den Anwalt von Hotz und versicherte sich, dass die Spendensammlung legal ist. Der Anwalt […]

[17 Jan 2011 | Comments Off on Das Internet-Imperium schlägt zurück: Google verklagt Spanien | Autor: Jürgen (jdo) ]
Das Internet-Imperium schlägt zurück: Google verklagt Spanien

Nun mal von Vorne. Spanien Datenschutzbeauftragte haben Google befohlen, fast 100 Online-Artikel aus den Suchlisten zu streichen. Diese Links verweisen auf Artikel in Zeitungen, inklusive El País und andere Gazetten, wo es Beschwerden über Diffamierung gab. Google warnte, dass diese Zensur einen massiven Effekt auf die Meinungsfreiheit hinterlassen könnte. Am Mittwoch geht Google im Gericht in Madrid gegen diese Auflage vor. Der Ausgang könnte für einen Präzendenzfall in Spanien sorgen. Im Moment ist eine einstweilige Verfügung gegen Suchmaschinen der einzige Weg, […]

[2 Nov 2010 | Comments Off on Google verklagt das Innenministerium der Vereinigten Staaten | Autor: Jürgen (jdo) ]
Google verklagt das Innenministerium der Vereinigten Staaten

Sie haben schon richtig gelesen: Google hat das Innenministerium der Vereinigten Staaten verklagt. Grund ist eine Anfrage für eine Nachrichtenlösung, die von Microsoft kommen muss. Verständlicherweise schmeckt das Google gar nicht. Google versucht eine permanente, gerichtliche Verfügung gegen das Innenministerium zu erzwingen, bis eine gerechte Ausschreibung stattgefunden hat. Das Innenministerium sucht nach einer E-Mail und Kollaborations-Lösung aus einer Hand für zirka 8800 Mitarbeiter. Das Innenministerium verlangt dafür spezifisch nach Microsofts “Business Productivity Online Suite-Federal” (BPOS-Federal). Eine Rechtfertigung dafür ist, dass […]

[27 Oct 2010 | Comments Off on Aus!: LimeWire durch Gerichtsbeschluss geschlossen | Autor: Jürgen (jdo) ]
Aus!: LimeWire durch Gerichtsbeschluss geschlossen

P2P FileSharer LimeWire muss dicht machen und verliert dadurch einen langen Kampf gegen die Musik-Lobbyisten. Am Dienstag fiel der Richterspruch in den USA und LimeWires CEO George Searle kündigte an, dass man den P2P-Dienst nicht länger aufrecht erhalten und verbreiten dürfe. Man sei von dieser Entscheidung enttäuscht. Der Gercihtsbeschluss ist hinter diesem Link (PDF) einsehbar. Auf die Webseite der Software, LimeWire.com, klärt über den Umstang auf und ein Download der Software ist nicht mehr möglich. Die klage wurde bereits im […]

[6 Aug 2010 | Comments Off on Anwälte Freier Software gewinnen vor Gericht wegen Verletzung der GPL | Autor: Jürgen (jdo) ]
Anwälte Freier Software gewinnen vor Gericht wegen Verletzung der GPL

Die Verteidiger des Software Freedom Law Center (SFLC) haben eine Gerichtsverhandlung in den USA wegen Verletzung der GPL gewonnen. Die Software Freedom Conservancy (SFC) ist mit der SFLC verbandelt und aus FOSS-Projekten entstanden (Free and Open Source Software). Die Gruppe hat Best Buy, Samsung, JVC und eine ganze Reihe anderer Firmen wegen Verletzung der GPL verklagt. Die Firmen haben Busybox-Werkzeuge in HDTV-Systemen (High Definition Television) benutzt. Ein Gericht in New York hat der SFC wegen Copyright-Verletzung Recht gegeben und eine […]

[14 Jul 2010 | Comments Off on Geldmangel: Chinesische (Feuer)-Mauer bröckelt | Autor: Jürgen (jdo) ]
Geldmangel: Chinesische (Feuer)-Mauer bröckelt

Alle Zeichen stehen auf bankrott für den umstrittenen “Green Dam”-Filter Chinas. Die Regierung ist laut BBC nicht mehr bereit, die “Green Dam Youth Escort“-Software mit Geld zu versorgen. Ohne Geld müsse man den laden dicht machen, sagt ein Partner in Henan. Die chinesische Regierung bestand darauf, alle Computer ab 1. Juli 2009 mit der Software auszustatten. Die Pläne wurden aber wegen Zensur-Beschwerden zurück genommen. Das Projekt sollte pornographische und gewalttätige Inhalte filtern und blockieren. Kritiker warnten jedoch, dass man die […]

[13 Jul 2010 | Comments Off on Facebook gehört mir, behauptet New Yorker | Autor: Jürgen (jdo) ]
Facebook gehört mir, behauptet New Yorker

Paul Ceglia hat ein Gerichts-Verfahren gegen Facebook eingeleitet und behauptet, dass ihm 84 Prozent des Social Networks gehören. Angeblich hat Mark Zuckerberg mit ihm im Jahre 2003 einen Vertrag über ein Webseiten-Design unterschrieben. Die daraus entstandene Webseite thefacebook.com wurde im Februar 2004 gestartet. Zuckerberg hat Ceglia damals 1000 US-Dollar bezahlt und soll ihm 50 Prozent der Firma versprochen haben. Für jeden Tag Verzögerung des geplanten Starts 1. Januar 2004 sollen Ceglia angeblich ein Prozent mehr zustehen. Da die Seite erst […]

[23 May 2010 | Comments Off on “Zeichne Mohammed”-Seite aus Facebook entfernt | Autor: Jürgen (jdo) ]
“Zeichne Mohammed”-Seite aus Facebook entfernt

Die Facebook-Seite “Everybody Draw Mohammed Day!”, die Leute ermutigte Bilder des islamischen Propheten Mohammed zu zeichnen und einzustellen, ist entfernt. Ein Gericht in Pakistan hatte ISPs befohlen, Zugriff auf das soziale Netzwerk zu blockieren. Facebook-Offizielle erzählten der Presse, dass man nichts mit dem Entfernen der Seite zu tun hätte. Die Seite selbst hat laut Google-Cache über 110.000 Fans. Die Aktion hatte viele Muslime verärgert, da im Islam das Zeigen von Bildern des Propheten Mohammed als Blasphemie gilt. Erschaffen wurde die […]

[13 May 2010 | Comments Off on BGH: Offenes WLAN kann 100 Euro kosten, aber keine Schadenersatzklage nach sich ziehen | Autor: Jürgen (jdo) ]
BGH: Offenes WLAN kann 100 Euro kosten, aber keine Schadenersatzklage nach sich ziehen

Kabellose Netzwerke (WLAN) finden sich mittlerweilen in vielen deutschen Haushalten. Allerdings sind immer noch zu viele dieser Access Points unzureichend geschützt, sei es durch Passwort oder Ethernet-Adressen-Filter (MAC). Nun hatte die Plattenfirma 3P gegen einen WLAN-Benutzer geklagt, weil ein unbekannter Dritter nachweislich ein Lied über dessen WLAN via File Sharing verbreitet und somit das Urheberrecht verletzt hat. Der Beklagte hätte eine Unterlassungs-Erklärung abgeben sollen, so wie Schadenersatz und die Abmahnkosten zahlen sollen. In erster Instanz bekam 3P sogar Recht. Allerdings […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet