Home » Archive

Artikel mit Tag: API

[21 Aug 2021 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
SixtyFPS 0.1 – UI Toolkit für Rust / C++

Die sich hier in der Entwicklung befindliche Software ist nicht fertig, aber könnte für gewisse Leute von Interesse sein. Mit SixtyFPS 0.1 ist das Programm auf jeden Fall im Entwicklungsmodus angelangt und aus dem Lab Mode, wie es das Team ausdrückt. Das bedeutet, das Toolkit lässt sich in Produkten benutzen. Außerdem weist das Team darauf hin, dass alle 0.1.x-Ausgaben die Kompatibilität wahren. Was ist SixtyFPS? SixtyFPS ist ein neues grafisches Toolkit für Desktop-Apps und embedded Geräte. Das Entwickler-Team will ein […]

[25 Jan 2021 | Comments Off on Chromium – Google wird API-Zugriff einschränken ( Google Sync …) | Autor: Jürgen (jdo) ]
Chromium – Google wird API-Zugriff einschränken ( Google Sync …)

Für manche Anwenderinnen und Anwender könnte Googles Schritt ein Ärgernis sein. Andere sind vielleicht froh, dass es künftig weniger Google in Chromium gibt. Auf jeden Fall wurde angekündigt, dass diverse Google-Funktionen künftig in Chromium und anderen darauf basierenden Browsern nicht mehr funktionieren. Der Zugriff auf die Chrome APIs wird ab dem 15. März 2021 eingeschränkt. Zu den eben angesprochenen Funktionen gehört auch Google Sync. Die Daten werden nicht gelöscht und Du findest sie weiter in Deinem Google-Konto. Allerdings kannst Du […]

[1 Jun 2020 | Comments Off on Wetter mit Raspberry Pi auf das Smartphone (Unwetterwarnung basteln) | Autor: Jürgen (jdo) ]
Wetter mit Raspberry Pi auf das Smartphone (Unwetterwarnung basteln)

Möchtest Du mit Deinem Raspberry Pi aktuelle Daten zu Wetter abfragen und Dich bei Unwetter warnen lassen, schicke Dir eine Nachricht auf das Smartphone.

[30 Jan 2015 | Comments Off on OpenCloudMesh – Globale Vernetzung der Private Clouds von Hochschulen und Forschungszentren | Autor: Jürgen (jdo) ]
OpenCloudMesh – Globale Vernetzung der Private Clouds von Hochschulen und Forschungszentren

Große Forschungseinrichtungen um den Erdball verteilt wollen zusammen die Weltweit größte Private Cloud schaffen und das Ganze nennt sich OpenCloud Mesh. Dahinter stecken die Entwickler der ownCloud. Die ownCloud ist bekanntlich eine Open-Source-Software, um eine Private Cloud realisieren zu können. Im Rahmen dieses Projekts werden erstmals Forschungszentren und Hochschulen in Amerika, Europa und Asien über miteinander verbundene, sichere Private Clouds vernetzt. Wer ist dabei bei OpenCloudMesh Wer nun glaubt, dass die ein Hirngespinst ist, der irrt. Bereits 14 Organisationen haben […]

[8 Jul 2014 | Comments Off on KDE Frameworks 5 ist offiziell ausgegeben | Autor: Jürgen (jdo) ]
KDE Frameworks 5 ist offiziell ausgegeben

Es ist offiziell: KDE Frameworks 5 hat das Licht der Welt erblickt. Es handelt sich bei Frameworks 5 um die nächste Generation der KDE-Bibliotheken. Diese sind im Speziellen optimiert, dass sie sich einfach in Qt-Applikationen integrieren lassen. Framworks 5 bietet eine ganze Reihe an häufig gebrauchten Funktionalitäten. Laut eigenen Angaben wurde diese ausgiebig getestet. Die Lizenzierung ist einfach gehalten (LGPL). Als Teil dieser Veröffentlichung gibt es 50 verschiedene Frameworks, die verschiedene Lösungen zur Verfügung stellen. Dazu gehören Hardware-Integration, Datei-Format-Unterstützung, zusätzliche […]

[14 Dec 2013 | Comments Off on digiKam 4.0.0 Beta mit Unterstützung für Nepomuk | Autor: Jürgen (jdo) ]
digiKam 4.0.0 Beta mit Unterstützung für Nepomuk

Es gibt eine Beta-Version von digiKam 4.0.0. Die Entwickler warnen allerdings davor, die Test-Version der Foto-Verwaltung produktiv einzusetzen. Die Open-Source-Software bringt allerdings einige nennenswerte Neuerungen mit sich. Zunächst einmal gibt es ein Tool, mit dem sich die komplette Tag-Hierarchie organisieren lässt. Dieses Feature ist laut eigenen Angaben für ein GoSC-2013 project von Veaceslav Munteanu relevant. Mithilfe dieses Projekts soll auch Nepomuk-Unterstützung wieder einziehen. Dies funktioniert derzeit wegen Änderungen an der KDE API nicht. Weiterhin gibt es Unterstützung für Gesichts-Vierecke im “Windows Live […]

[25 Jun 2013 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
ownCloud Enterprise Edition 5 hat das Licht der Welt erblickt

Es gibt eine neue Version des ownCloud-Flaggschiffs – sprich, die Enterprise-Edition. Laut eigenen Angaben soll die neueste Ausgabe sicherer sein, sich einfach integrieren lassen und simpel erweiterbar sein. ownCloud Enterprise Edition 5 basiert nicht wenig überraschend auf der Community Edition 5, die im März 2013 debütierte. Im Anschluss die Neuerungen, Änderungen und Verbesserungen. Diese findest Du auch in der offiziellen Ankündigung. Security: Verbesserte Integration von Active Directory (AD) und LDAP: Die Geschwindigkeit bezüglich der Authentifizierung hat sich verbessert. AES-Verschlüsselung während des […]

[17 Jun 2013 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ach Du Scheiße: SCO vs. IBM wird noch mal aufgerollt (wem gehört UNIX / Linux)

Der Zombie SCO kommt aus dem Grabe gekrochen und versucht noch einmal, sich an IBM bezüglich UNIX zu verschlucken. Als hätte man das nicht vor vielen Monden (im Jahre 2003 – die älteren unter uns werden sich noch erinnern 🙂 ) schon einmal versucht. Ich dachte noch, dass die damaligen Verhandlungen zu Tage gebracht hätten: Novell hat bewiesen, dass man die Rechte an UNIX hat (auch hier hat SCO rumgeklagt) Linux beinhaltet keinen UNIX-Code Hinzu kommt noch, dass man Oracle […]

[6 Jun 2013 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Firefox 25 mit komplett neuer Oberfläche: Erste Einblicke via Nightly UX Channel

Mozilla will die Oberfläche mit Firefox 25 komplett überholen. Diese Ausgabe des Browsers soll im Oktober 2013 das Licht der Welt erblicken. Das Ganze wird unter dem Codenamen Australis entwickelt. Firefox 22 befindet sich derzeit in der Beta-Phase. Somit ist Version 23 im Aurora Channel und Firefox 24 in Nightly. Die neue Oberfläche lässt sich allerdings auch schon begutachten. Mozilla hat dafür extra einen Nightly UX Channel ins Leben gerufen. Dort kannst Du Dir eine sehr frühe Version für Linux, […]

[1 May 2013 | Comments Off on Identi.ca wird auf pump.io konvertiert | Autor: Jürgen (jdo) ]
Identi.ca wird auf pump.io konvertiert

Identi.ca hat angekündigt, dass das soziale Netzwerk auf eine neue Software-Plattform am 1. Juni 2013 konvertieren wird. Aktive Konten wandeln die Entwickler automatisch auf die neue Plattform um. Somit müssen aktive Anwender einfach nur aktiv bleiben. Konten, die seit 1. Mai 2012 nicht mehr genutzt wurden, wandelt man nicht automatisch um. Wer dennoch an Bord bleiben möchte, muss lediglich eine Nachricht posten und das Konto wird wieder als aktiv angesehen. Wer schon einen Blick in die Zukunft von Identi.ca werfen […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet