digiKam 4.0.0 Beta mit Unterstützung für Nepomuk

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

digiKam Logo 150x150Es gibt eine Beta-Version von digiKam 4.0.0. Die Entwickler warnen allerdings davor, die Test-Version der Foto-Verwaltung produktiv einzusetzen. Die Open-Source-Software bringt allerdings einige nennenswerte Neuerungen mit sich.

Zunächst einmal gibt es ein Tool, mit dem sich die komplette Tag-Hierarchie organisieren lässt. Dieses Feature ist laut eigenen Angaben für ein GoSC-2013 project von Veaceslav Munteanu relevant. Mithilfe dieses Projekts soll auch Nepomuk-Unterstützung wieder einziehen. Dies funktioniert derzeit wegen Änderungen an der KDE API nicht. Weiterhin gibt es Unterstützung für Gesichts-Vierecke im „Windows Live Photo“-Format.

Ein neues Wartungs-Tool kann außerdem die Bild-Qualität parsen und mithilfe von Pick Labels Tags automatisch hinzufügen. Dieses Feature hängt mit diesem GoSC-2013-Projekt von Gowtham Ashok zusammen. In diesem Zusammenhang bitten die Entwickler um Feedback.

Bis digiKam 4.0.0 einen stabilen Status erreicht, ist es aber noch eine Weile hin. Laut Release-Plan soll es am 13. April 2014 so weit sein.

Des Weiteren haben die Entwickler eine ganze Reihe an Bugs gefixt. Wer sich die Software im Beta-Stadium zu Gemüte führen möchte, kann sich die Quellen aus dem KDE-Repository besorgen.

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.

Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




NordVPN - günstig und ideal für Anfänger
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Kommentare sind geschlossen.

Air VPN - The air to breathe the real Internet