Samsung stellt externe Festplatte mit USB 3.0 vor

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

USB 3.0 LogoSamsung hat eine externe Festplatte angekündigt, die „SuperSpeed“ USB 3.0 an Bord hat. Es handelt sich hier um das Modell Samsung Story Station 3.0. Laut Aussage der Firma beträgt die maximale Datenübertragung fünf GBit/s. USB 2.0 schafft im Vergleich nur den theoretischen Wert von 480 KBit/s. Praktisch würde das heißen, dass durch die neue Technologie ein Lied von vier MByte in gerade einmal 0,02 Sekunden übertragen werden kann. Ein typischer HD-Film ließe sich in ungefähr 2,5 Minuten transferieren.

Die Story Station 3.0 soll in den Kapazitäten von einem bis zwei TByte ausgeliefert werden. USB 3.0 ist abwärtskompatibel. Um die neue Technologie in vollen Zügen ausnutzen zu können, brauchen Sie zwar ein anderes Kabel und einen neuen Host-Adapter, allerdings funktionieren die Geräte am langsameren USB-2.0-Port ebenso.

Suchst Du eine externe USB-Festplatte, sieh Dich mal bei Kaufberater.io um, da steht sogar ein Experten-Tipp von mir.

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.

Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




NordVPN - günstig und ideal für Anfänger
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Kommentare sind geschlossen.

Air VPN - The air to breathe the real Internet