Rise of the Tomb Raider zum Schnäppchen – Linux-Version verfügbar

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Ich mag Spiele wie Shadow of Mordor, Mad Max, Tomb Raider und so weiter. Seitdem ich das Tuxedo Fusion habe, kann ich die Games endlich auch vernünftig spielen – wie Benchmarks zeigen. Das Spiel Rise of the Tomb Raider steht schon länger auf meiner Wunschliste, allerdings wollte ich auf ein Schnäppchen warten. Das gibt es nun. Bis zu 80 % reduziert ist das Spiel.

Rise of the Tomb Raider bis zu 80 % reduziert

Rise of the Tomb Raider bis zu 80 % reduziert

Bei Steam gibt es ein Wochenend-Angebot für das Spiel und Du bekommst es für unter 5 € oder für knapp darüber. Es kommt darauf an, für welche Version Du Dich entscheidest.

Rise of the Tomb Raider – Systemanforderungen

Bei dem Spiel gibt es mitunter die längsten Systemanforderungen, die ich bisher bei Steam gelesen habe. Es fängt ganz normal an, wird dann aber sehr spezifisch. Hier sind die empfohlenen Anforderungen an die Hardware:

  • Betriebssystem: mindestens Ubuntu 17.10 
  • Prozessor: Intel Core i7-3770K
  • Arbeitsspeicher: 12 GByte RAM
  • Grafik: Nvidia GTX 980Ti
  • Speicherplatz: 28 GByte verfügbarer Speicherplatz
  • Zusätzliche Anmerkungen:
    • Benötigt Vulkan
    • NVIDIA-Grafikkarten brauchen mindestens Treiber-Version 396.24 oder höher. Es werden die proprietären GPU-Treiber von NVIDIA empfohlen.
    • AMD-Grafikkarten benötigen Mesa 17.3.5 oder höher.
    • Vega-Grafikkarten brauchen Mesa 18.0 oder höher.
    • Grafikkarten der 1. und 2. Generation von AMD GCN sind nicht unterstützt.
    • Intel-Grafikkarten sind nicht unterstützt.
    • Prozessor muss SSE2 haben.

Das Spiel läuft auch unter Windows und macOS.

Bei mir sind diese Anforderungen erfüllt. Das Spiel meckert zwar, dass mein Linux Mint 20.1 offiziell nicht zu den unterstützten Betriebssystemen gehört, aber es startet trotzdem. Die Meldung bekomme ich auch bei anderen Spielen, die von Feral portiert wurden.

Das Spiel startet bei mir

Das Spiel startet bei mir

Wenn mir schon ein interner Benchmark angeboten wird, dann lasse ich den natürlich auch laufen.

Rise of the Tomb Raider Benchmark

Rise of the Tomb Raider Benchmark

Die Werte reichen mir auf jeden Fall. Damit lässt sich das Spiel flüssig zocken und mehr will ich gar nicht.

Die Bewertungen auf Steam sind Sehr positiv und ich freue mich schon auf das Spiel. Es ist ja nicht so, dass ich im Laufe der Jahre so viele Spiele via Humble Bundle gesammelt habe – von denen ich noch einige zocken möchte. Allerdings schlage ich bei solchen Angeboten schon zu. Schließlich ist das Game schon länger auf meiner Liste. Wasteland 3 als Nächstes bitte … 🙂

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.




 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Kommentare sind geschlossen.

Air VPN - The air to breathe the real Internet