Pi-hole FTL v5.8, Web v5.5 und Core v5.3 sind veröffentlicht

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Alle Komponenten des Adblockers für das gesamte Netzwerk – Pi-hole – haben ein Update bekommen. Es gibt ein paar interessante Neuerungen. Zum Beispiel bietet das Web-Dashboard nun eine Anzeige über den Gesundheitszustand sowie Statistiken zu den heruntergeladenen und verarbeiteten Werbe-Listen. Du siehst zum Beispiel, wann sie zuletzt heruntergeladen und geändert wurde. Außerdem verrät Dir das System, ob sie funktionieren oder nicht – oder ob ungültige Domains vorhanden sind.

Ich habe zum Beispiel gesehen, dass ich eine veraltete Liste mit mir herumtrage. Die wurde natürlich entfernt.

Mehr Informationen zum Zustand der Adlists

Mehr Informationen zum Zustand der Adlists

Ebenso gibt es ein weiteres Theme, das noch ein bisschen dunkler als das dunkle ist. Du findest das in den Einstellungen. Das Theme Dark wurde mit Pi-hole 5.1 eingeführt.

Es gibt ein noch dunkleres Theme

Es gibt ein noch dunkleres Theme

Ich habe meinen Adblocker für das gesamte Netzwerk bereits aktualisiert: pi-hole -up

Updates für mein Pi-hole sind verfügbar

Updates für mein Pi-hole sind verfügbar

Noch eine interessante neue Funktion gibt es.

Automatischer IP-Block-Modus

Das klingt ziemlich kompliziert in der Ankündigung, ist aber nicht so dramatisch. Die meisten dürfte das auch nicht direkt betreffen. Auf jeden Fall werden die Werte IPV4_ADDRESS und IPV6_ADDRESS für geblockte Domains nicht mehr aus der Datei setupVars.conf gelesen. Das ist aber eine Einschränkung, vor allen Dingen, wenn Pi-hole mehr als eine Netzwerkschnittstelle hat. Deswegen benutzt FTL v5.8 nun einen automatischen IP-Blockier-Modus. Es wird also nicht mehr die Datei setupVars.conf zurate gezogen, sondern die Adresse, für die eine Anfrage eingetrudelt ist, wird dynamisch festgelegt. Die IP-Adresse wird dann in der geblockten Anfrage benutzt. Diese automatische Erkennung lässt sich in der Datei pihole-FTL.conf überschreiben. Die Variablen dafür nennen sich REPLY_ADDR4 und REPLY_ADDR6. Ich denke allerdings nicht, dass ich das in naher Zukunft brauchen werde.

Das eingebettete dnsmasq wurde auf 2.85 aktualisiert. Du findest weitere Informationen und das Changelog in der offiziellen Ankündigung.

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.




 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Kommentare sind geschlossen.

Air VPN - The air to breathe the real Internet